Ein angeblich altes Dokument sollte belegen, dass Jesus verheiratet war. Nun stellte es sich als Fälschung heraus.
Florian David Fitz als Jeshua (Jesus) in dem Film "Jesus liebt mich".
Jesus war wohl doch nicht verheiratet. Forscher haben ein Papyrus, auf dem er von seiner Ehefrau zu sprechen scheint, als Fälschung entlarvt.
A.A.Iwanow, Christus erscheint Maria M. - - A. A. Ivanov / Le Christ apparaît à Sainte Marie-Madeleine.
Das Jesus-Zitat "Meine Frau" lässt neue Fragen aufkommen. Renate Jost, Professorin für Feministische Theologie, sagt: Jesus hat keinen Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Jüngern gemacht. Besonders wichtig war ihm aber Maria Magdalena.
RSS - Papyrus abonnieren