Eine Jobcenter-Mitarbeiterin starb kurz nach der Tat an ihren schweren Verletzungen. Nach Überzeugung des Gerichts ist der Täter voll schuldfähig.
Der tödliche Messerangriff sei Ausdruck einer gesamtgesellschaftlichen Entwicklung.
RSS - Neuss abonnieren