Themen

Einstellungen

Gebäude des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung in Berlin .
17.04.2018 - 16:38
Kita, Klinik, Altenheim - zahlreiche solcher Einrichtungen gehören in Deutschland zur evangelischen Diakonie oder katholischen Caritas. Sie haben Hunderttausende Stellen zu vergeben. Bislang ist für Bewerber die Kirchenmitgliedschaft oft ein Vorteil und manchmal ein Muss.
 Kirchenrechtlers Hans Michael Heinig vor allem die Kirchen selbst zum Handeln auf.
17.04.2018 - 14:26
Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) über die Bevorzugung konfessionell gebundener Bewerber bei kirchlichen Arbeitgebern fordert nach Ansicht des Kirchenrechtlers Hans Michael Heinig vor allem die Kirchen selbst zum Handeln auf.
Die Evangelische Kirche in Deutschland Zum Urteil des EuGH
17.04.2018 - 14:17
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) sieht durch das Luxemburger Urteil über die Bevorzugung von Kirchenmitgliedern bei Stellenbesetzungen ihre Gestaltungsfreiheit eingeschränkt.
Alle Inhalte zu: Einstellungen
Jörg Kruttschnitt
17.04.2018 - 11:52
epd
Der EuGH habe bestätigt, "dass das kirchliche Selbstbestimmungsrecht der wesentliche Faktor bei solchen Abwägungsentscheidungen ist", sagte Diakonie-Vorstand Jörg Kruttschnitt.
Arbeitsrecht
13.04.2018 - 11:28
Markus Jantzer
epd
Wer bei Kirche und Diakonie arbeiten will, muss grundsätzlich Kirchenmitglied sein. Grundlage dafür ist das im Grundgesetz verankerte Selbstbestimmungsrecht der Kirchen. Präzisiert wurden die rechtlichen Regelungen in der Loyalitätsrichtlinie der EKD.
13.04.2018 - 10:49
Phillipp Saure
epd
Der Fall, den der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Dienstag entscheidet, betrifft Kirchen und ihre Einrichtungen und damit einige der größten Arbeitgeber Deutschlands. Zugleich geht es um das Verhältnis von Religion und Staat im 21. Jahrhundert und das Verbot der Diskriminierung
Bewerbungsgespräch
12.04.2018 - 09:38
Phillipp Saure
epd
Diakonie-Vorstand Kruttschnitt hat die Bevorzugung evangelischer Christen bei der Einstellung von Mitarbeitern in kirchliche Betriebe verteidigt. "Wir wollen in unseren Einrichtungen eine evangelische Prägung, wir wollen diese Gesellschaft evangelisch gestalten", sagte er.
Nationalismus überwinden
20.11.2014 - 15:18
epd
Laut einer Studie haben nur noch gut zwei Prozent der Deutschen ein geschlossenes rechtsextremes Weltbild. Gleichzeitig tritt fast die Hälfte der Bevölkerung Asylbewerbern mit Ablehnung gegenüber.
RSS - Einstellungen abonnieren