Der Berliner Altbischof Wolfgang Huber, die Theologin Margot Käßmann und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, zählen zu den wichtigsten 100 Intellektuellen im deutschsprachigen Raum.
Erfolgreichste Newcomerin im Ranking des Magazins "Cicero" ist die frühere Bischöfin Margot Käßmann: Neu im Ranking schaffte sie es auf Anhieb auf Platz 26.
Der SPD-Politiker Peer Steinbrück ist am Freitag in Bonn mit dem Cicero-Rednerpreis für herausragende rhetorische Leistungen ausgezeichnet worden.
RSS - Cicero abonnieren