Die katholische Kirche in Malaysia ist im Rechtsstreit um den Gebrauch des Wortes "Allah" für Christen endgültig unterlegen.
"Allah Ahkabr, Gott ist groß", jubelten Muslime nach dem Urteil vor dem Justizpalast in Putrajaya.
Das Wort Allah bleibt für Christen in Malaysia verboten. Ein Gericht in Kuala Lumpur hat das am Montag entschieden.
Islam und Christentum
Das Wort "Allah" darf in Malaysia auch künftig nur für den muslimischen Gott und nur von Muslimen verwendet werden.
RSS - Allah abonnieren