Die Liebe hört niemals auf.

Kategorie: 
Bibelstelle: 

Dieser Vers stammt aus dem so genannten 'Hohelied der Liebe' im Brief des Apostels Paulus an die Korinther. Dieses Hohelied 'besingt', dass die Liebe die größte aller Gaben Gottes ist. Ein gutes Miteinander ist für Paulus ohne die Liebe nicht vorstellbar. Im Gegensatz zu den anderen Gaben Gottes hört die Liebe niemals auf. Viele Menschen empfinden den Wunsch, die Liebe möge niemals aufhören. Gerade in der Beziehung zwischen Eltern und Kindern gibt es immer wieder Phasen, in denen die Liebe auf eine harte Probe gestellt wird. Da kann es ein schöner Zuspruch sein, sich diesen Satz zu vergegenwärtigen. Selbst wenn es schwierig wird - die Liebe selbst ist die wichtigste Gabe Gottes und wird bestehen bleiben. Dass wirkliche Liebe für die Ewigkeit gilt, ist der Wunsch und die Hoffnung vieler Paare, die heiraten - trotz gegenteiliger Erfahrungen vieler ehemals liebender Paare. Für ein Paar, das dem realistisch ins Auge blickt, dies aber mit einem 'Dennoch' für sich anders will und sich vornimmt, dürfte sich der Satz als Trauspruch besonders gut eignen.