Serie

Klosterwoche

Zisterzienserkloster Chorin in Brandenburg

© epd-bild/Rainer Oettel

Das Zisterzienserkloster Chorin in Brandenburg wurde 1273 vom Standort Mariensee, wo es auf einer Insel im Parsteinsee stand, nach Chorin verlegt und in einer Bauzeit von 40 Jahren errichtet (Foto vom 21.04.2018).

Ruhig, abgeschieden, geregelt. Mönche und Nonnen in Kutten. Gebetszeiten, Arbeitszeiten, Ruhezeiten. Je hektischer unsere Welt wird, desto mehr sehnen sich viele nach der Ruhe eines Klosters. Ob hier Gott zu finden ist?

In der Serie weiterlesen

Kloster
10.08.2016 | 09:27
Aus dem Geheimtipp ist eine Selbstverständlichkeit geworden. Die Suche nach Selbsterkenntnis und Sinn führt viele Menschen ins Kloster. Hanspeter Oschwald gibt Tipps, wie man diesen Urlaub gut vorbereitet und Enttäuschungen vermeidet.
Kloster Triefenstein am Main
11.08.2016 | 00:00
Viele Klöster bieten kleine Auszeiten für Besucher: Ob christliche Seminare oder Kreativworkshops, Ausstellungen oder Konzerte. Hier eine kleine Auswahl für alle, die Abstand vom Alltag suchen und neugierig darauf sind, was sich alles hinter Klostermauern verbergen kann.
Schwester Clara springt im Garten des Kapuzinerkloster Stühlingen nach getaner Arbeit von einer Bank.
16.08.2016 | 09:15
'Von Hauben und Kapuzen' hat der buddhistische Fotograf Kiên Hoàng Lê sein Foto-Essay genannt, das während seines einmonatigen Aufenthaltes im Kapuziner-Kloster in Stühlingen entstanden ist. Im Interview erzählt er von Parallelen zwischen Christentum und Buddhismus.
Schweigeseminar im Gethsemane Kloster
18.08.2016 | 11:54
Die Karwoche im evangelischen Gethsemane-Kloster bei Goslar: Von Samstag bis Samstag halten die drei Mönche und ihre Gäste Einkehr. Dabei essen und reden sie nicht.
KLoster Weingarten
19.08.2016 | 16:59
Auf dem Martinsberg in Weingarten haben sie lange gebetet, dass wieder Männer in ihr prächtiges Kloster einziehen. Schwester Ines kümmert sich um die Männer, die als Flüchtlinge aus Afrika gekommen sind. Der heilige St. Martin wäre begeistert, manche Bürger arbeiten noch dran.