Personen

Ulrich Tietze

Ulrich Tietze

Foto: privat

Ulrich Tietze (geboren 1954) ist Pfarrer. Von 2002 bis Ende 2014 war er Gefängnisseelsorger in der JVA Hannover und hat Martin Schmidt für den Film "Zwei Seiten – Leben mit der unverzeihlichen Tat" vermittelt. Seit Anfang 2015 arbeitet Tietze als Krankenhausseelsorger im Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung in Hannover.

Seelsorge im Gefängnis
23.03.2015 - 10:00
Was kann Strafgefangenen helfen, nach der Haft wieder in ein normales Leben zurückzufinden? Am wichtigsten, sagt der Gefängnisseelsorger Ulrich Tietze, ist die Unterstützung durch die Familie.
RSS - Ulrich Tietze abonnieren