Personen

Martin Rothe

Martin Rothe (geb. 1980) hat Theologie, Religionsgeschichte und Philosophie studiert und die Evangelische Journalistenschule in Berlin absolviert. Er arbeitet bundesweit als freier Journalist, insbesondere für evangelische Medien. Seine Schwerpunktthemen sind Glaube, Spiritualität und Ökumene sowie die Geschichte und Zukunft der Kirche.

Alle Inhalte zu: Martin Rothe
Wie wollen wir glauben
22.12.2013 - 00:00
Martin Rothe
Nach der Interviewserie "Wie wollen wir glauben?" zieht Martin Rothe Bilanz: Die evangelische Kirche verändert ihre äußere Gestalt - und braucht einen inneren Aufbruch.
Christoph Markschies
17.12.2013 - 16:07
Martin Rothe
Geht die Zeit einer reichen und staatsnahen Kirche zu Ende? Der Theologe Christoph Markschies erläutert, warum die Christen zu ihren Ursprüngen zurück müssen.
Altbischof Wolfgang Huber wird 70 Jahre alt
09.12.2013 - 17:01
Martin Rothe
Als EKD-Ratsvorsitzender trieb Wolfgang Huber den Reformprozess der evangelischen Kirche voran. Jetzt zieht der Altbischof eine Zwischenbilanz. Und übt Selbstkritik mit Blick auf das umstrittene Zukunftspapier.
Elisabeth Krause-Vilmar
02.12.2013 - 17:26
Martin Rothe
Wir haben keine Zeit mehr für innerkirchliches Lagerdenken, sagt Elisabeth Krause-Vilmar vom Netzwerk "MEET – Junge Ökumene". Im Interview berichtet die 31-jährige von bewegenden Erlebnissen auf der Vollversammlung des Weltkirchenrates in Südkorea.
Dorothea Sattler
25.11.2013 - 00:00
Martin Rothe
Dorothea Sattler ist "die" römisch-katholische Ökumene-Expertin in Deutschland. Im Gespräch verrät sie, was sie von den Protestanten gelernt hat, welche ökumenischen Impulse sie vom Papst erwartet und was sie vom umstrittenen EKD-Familienpapier hält.
Andreas Roth
21.11.2013 - 00:00
Martin Rothe
Die Kirche muss mehr nach außen gehen, die evangelische Publizistik mehr von Theologie reden, meint Andreas Roth, 35-jähriger Chefredakteur der sächsischen Kirchenzeitung.
Petra Bahr, Kulturbeauftragte der EKD
14.11.2013 - 00:00
Martin Rothe
Petra Bahr, Kulturbeauftragte der EKD, über die kulturelle Vergesslichkeit der Gesellschaft, das Reformationsjubiläum 2017 und eine Kirche, die nicht nur Insider anspricht.
Wolfgang Nethöfel
04.11.2013 - 10:56
Martin Rothe
Der evangelischen Kirche mangelt es nicht an Spiritualität, sagt der Sozialethiker Wolfgang Nethöfel. Sie müsse sich aber Gedanken um ihre Finanzierung machen: Sie könne nicht für alle Zeiten auf die Kirchensteuer setzen.
Axel Noack
24.10.2013 - 00:00
Martin Rothe
Axel Noack sieht die aktuellen Umbrüche in der Kirchenstruktur gelassen. Der frühere evangelische Bischof aus Sachsen-Anhalt weiß aus 40 Jahren DDR, wie die Kirche trotz schwieriger Rahmenbedingungen überleben kann.
 Dr. Paul-Hermann Zellfelder
14.10.2013 - 17:55
Martin Rothe
Diakonisches Engagement gehört unaufgebbar zur Gemeinde Jesu Christi, sagt Paul-Hermann Zellfelder. In einem sozialen Brennpunkt in Nürnberg hat er genau das umgesetzt.
RSS - Martin Rothe abonnieren