Personen

Maria Coors

Maria Coors

Foto: Raphael Schulte-Kellinghaus

Maria Coors ist Historikerin der Universität Gießen. Sie forscht zu Jüdischer Geschichte in Polen und ist Vorsitzende des Villigster Forschungsforums zu Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus e.V. Coors hat ein Jahr an der Hebräischen Universität in Jerusalem im Rahmen von "Studium in Israel" studiert.

Gastkommentar
24.05.2018 - 16:13
Das politische Klima in Deutschland ist eine Herausforderung für das christlich-jüdische Gespräch. Theologin Milena Hasselmann und Historikerin Maria Coors fordern, dass Kirche und Gesellschaft darauf reagieren sollten, wenn jüdische Menschen stärkeren Schutz einfordern.
RSS - Maria Coors abonnieren