Personen

Jürgen Micksch

Verleihung Erich Kästner-Preis

Foto: dpa/Sebastian Kahnert

Jürgen Micksch (geboren 1941) ist evangelischer Theologe und Pfarrer sowie promovierter Soziologe. Er war unter anderem Ausländerreferent bei der Evangelischen Kirche in Deutschland (1974-1984), stellvertretender Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing (1984-1993) und Interkultureller Beauftragter der hessen-nassauischen Kirche (1993-2001). Micksch gründete 1986 Pro Asyl. Seit 1994 ist er Vorsitzender des Interkulturellen Rates in Deutschland, wo er das Abrahamitische Forum und das Deutsche Islamforum gründete.

20.04.2016 - 17:39
Der Tübinger katholische Theologe und Ökumene-Experte Karl Josef Kuschel ist in seinem Amt als Vorsitzender des interreligiösen Vereins "Abrahamisches Forum in Deutschland" bestätigt worden.
Vorbereitung für Ankunft von Flüchtlingen in Frankfurt/Main
24.09.2015 - 00:00
Unser Gastautor Jürgen Micksch hat eine Vision: Dass Migration die Gesellschaft verändern und Menschenrechte stärken kann - und zwar auch in den Herkunftsländern.
RSS - Jürgen Micksch abonnieren