Personen

Armin Rohde

Armin Rohde zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Schauspielern Deutschlands und verkörpert seit 2003 den bärbeißigen Bo Erichsen. Der beliebte Charakterdarsteller kam am 4. April 1955 in Gladbeck als Sohn eines Bergmanns zur Welt und machte eine Schauspielausbildung an der renommierten Essener Folkwang-Schule. Seinen Durchbruch hatte er 1992 mit der Rolle als Kampftrinker "Bierchen" in Sönke Wortmanns Komödie "Kleine Haie", danach war er unter anderem in Erfolgsfilmen wie "Der bewegte Mann", "Rossini" oder "Keinohrhasen" zu sehen. Rohde, der seit vielen Jahren Buddhist ist, lebt mit seiner Frau Angela Freifrau von Schilling in Bochum.

RSS - Armin Rohde abonnieren