Personen

Jens Jensen

(41), war Nachrichten- und Programmsprecher des Hessischen Rundfunks und der Deutschen Welle. Er hat in München Politikwissenschaft, Germanistik und Geschichte studiert. Neben Beiträgen für zahlreiche ARD-Hörfunkprogramme veröffentlichte er das Buch "Die unerkannte Macht. Peinlichkeit als Faktor der Politik" (2007). Jensen bekam den Förderpreis des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (1991) und den Friedwart-Bruckhaus-Preis der Hanns-Martin-Schleyer-Stiftung (2004).

17.09.2012 - 16:33
RSS - Jens Jensen abonnieren