Personen

Birgitta Jónsdóttir

(46) ist Politikerin und Vorsitzende der isländischen Piratenpartei. Gemeinsam mit Julian Assange hob sie "Wikileaks" aus der Taufe und war für kurze Zeit auch Sprecherin der Enthüllungsplattform. Sie schrieb das Skript zum Video "Collateral Murder", das die Tötung irakischer Zivilisten durch die US-Armee im Juli 2007 zeigt, und produzierte es mit. Quelle war der US-Soldat Bradley Manning, der zurzeit vor einem Militärgericht steht. Birgitta Jónsdóttir spielte bei den Protesten in Island gegen die Verantwortlichen der Bankenkrise eine federführende Rolle. Sie sitzt für die Piratenpartei im Parlament des Landes.

24.07.2013 - 13:18
RSS - Birgitta Jónsdóttir abonnieren