Rubriken

Zusammenleben und Integration

Alle Inhalte zu: Zusammenleben und Integration
22.07.2017 - 08:30
Hanno Terbuyken
Vor der Bundestagswahl 2017 interviewen wir alle Parteien mit Parlamentschancen. Das bedeutet auch die AfD.
Amal Berlin
20.07.2017 - 15:40
Karola Kallweit
Kürzlich hat eine offizielle Stelle sie gewürdigt: Das Berliner Journalisten-Kollektiv "Amal" zählt zu den Preisträgern "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen"; und das, obwohl vieles genauso ist wie bei deutschen Journalisten - aber einiges ist eben entscheidend anders.
anstieg_bei_asylklag_52486415-i201.jpg
20.07.2017 - 09:43
epd
Die Verwaltungsgerichte in Deutschland sehen sich durch die große Zahl von Asylklagen völlig überlastet.
schulhof_52249671-i201.jpg
19.07.2017 - 10:54
epd
Antisemitismus unter Schülern mit türkischem und arabischem Migrationshintergrund gehört laut einer nicht repräsentativen Umfrage zum Berliner Schulalltag.
16.07.2017 - 15:14
epd
Im südthüringischen Themar sind laut Polizei knapp 6.000 Besucher zum bislang größten Neonazi-Konzert des Jahres in Deutschland gekommen. Zu Gegenprotesten versammelten sich am Samstag mehrere Hundert Menschen, wie die Thüringer Landespolizeidirektion in Erfurt mitteilte.
15.07.2017 - 17:03
epd
Eine Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz hätte nach Einschätzung von Migrationsexperten auch greifbare Folgen für Flüchtlinge.
15.07.2017 - 16:50
epd
In der Bundeswehr beschweren sich immer mehr Soldaten über sexuelle Belästigung, Rechtsextremismus oder Fehlverhalten von Vorgesetzten.
15.07.2017 - 11:13
epd
Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat die gewaltsamen Ausschreitungen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg erneut scharf verurteilt.
Mittelalterliche "Judensau", ein Schmaeh- u. Spottbild auf die Juden, an der Stadtkirche St. Marien in der Lutherstadt Wittenberg.
15.07.2017 - 09:29
Christina Özlem Geisler
epd
Die älteste hängt am Dom zu Brandenburg, eine andere gut sichtbar an dem von Köln, von Erfurt, von Regensburg. Im Jahr des 500. Reformationsjubiläums ist aber die Wittenberger "Judensau" Ausgangspunkt der Debatte: dranlassen oder abnehmen?
14.07.2017 - 09:35
epd
Die Kopten in Ägypten stehen einer existenziellen Bedrohung und starken Einschränkungen ihrer Glaubensfreiheit gegenüber - das darf laut Bischof Markus Dröge aber nicht sein. Was getan werden kann, um die Situation zu verbessern.
RSS - Zusammenleben und Integration abonnieren