Nachrichten

Topnachricht des Tages

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat vor einer zunehmenden Judenfeindlichkeit in Deutschland gewarnt.
Alle Nachrichten im Überblick
14.04.2018 - 16:06
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat den Angriff der Westmächte USA, Frankreich und Großbritannien auf Ziele in Syrien kritisiert.
14.04.2018 - 14:12
epd
Ökumenenische Initiative wirbt für Schutz von ungeborenem Leben auch und gerade mit Behinderung. Spitzenvertreter der Kirchen setzen sich kritisch mit Pränataldiagnostik auseinander.
13.04.2018 - 17:48
epd
Der Zentralrat der Muslime in Deutschland will den Kooperationsvertrag zum geplanten Islam-Institut an der Berliner Humboldt-Universität nun doch unterzeichnen.
13.04.2018 - 16:31
epd
Besitzer des sprachgesteuerten Lautsprechers "Echo" von Amazon können sich dort künftig eine Trauerrede anhören. Entwickelt hat sie der württembergische evangelische Pfarrer Christian Tsalos aus Heimsheim bei Pforzheim.
13.04.2018 - 15:46
epd
Der Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat scharfe Kritik an der Auszeichnung der Rapper Kollegah und Farid Bang beim Musikpreis Echo geübt.
Markus Dröge
13.04.2018 - 12:26
epd
Der Berliner Bischof Markus Dröge hat die Diskussion über die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört, kritisiert. Die andauernde Debatte zeige, "wie schwierig, aber oft auch zu pauschal und undifferenziert die Diskussionslage in unserem Land inzwischen geworden ist", sagte er.
Mobbing
13.04.2018 - 11:50
epd
Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, fordert ein Melderegister für religiöses Mobbing an Schulen. Antisemitische Vorfälle zum Beispiel müssten gemeldet werden, sagte er der "Leipziger Volkszeitung" (Freitag).
Arbeitsrecht
13.04.2018 - 11:28
von Markus Jantzer
epd
Wer bei Kirche und Diakonie arbeiten will, muss grundsätzlich Kirchenmitglied sein. Grundlage dafür ist das im Grundgesetz verankerte Selbstbestimmungsrecht der Kirchen. Präzisiert wurden die rechtlichen Regelungen in der Loyalitätsrichtlinie der EKD.
Bürgerkrieg in Syrien
13.04.2018 - 11:03
von Dieter Sell
epd
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat seine große Sorge angesichts der verbalen Eskalation im Syrien-Konflikt zum Ausdruck gebracht.
13.04.2018 - 10:49
von Phillipp Saure
epd
Der Fall, den der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Dienstag entscheidet, betrifft Kirchen und ihre Einrichtungen und damit einige der größten Arbeitgeber Deutschlands. Zugleich geht es um das Verhältnis von Religion und Staat im 21. Jahrhundert und das Verbot der Diskriminierung