Nachrichten

Topnachricht des Tages

Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben vor einem Ende christlichen Lebens in einigen Ländern des Nahen Ostens gewarnt. Ihre Situation sei dort nach wie vor besonders bedrängend, erklärten die EKD und die katholische Deutsche Bischofskonferenz am Freitag in Berlin.
Alle Nachrichten im Überblick
"Der Kleine Katechismus"
11.12.2017 - 12:17
epd
Der Bochumer Theologieprofessor Thomas Söding hat die Kritik von Papst Franziskus an der deutschen Übersetzung des Vaterunsers zurückgewiesen.
10.12.2017 - 16:11
epd
Das Jüdische Museum Berlin präsentiert in seiner neuen Ausstellung "Welcome to Jerusalem" rund zwei Jahrtausende aus der Geschichte der Heiligen Stadt in Israel.
Überlebende des Atomwaffenabwurfs
10.12.2017 - 16:07
epd
Die "Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen" (Ican) ist am Sonntag mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden.
Margot Käßmann
10.12.2017 - 15:48
epd
Diskussion um das Vaterunser: Der Papst hält eine Stelle im deutschen Gebetstext für falsch formuliert. Die Theologen Margot Käßmann und Christoph Kähler sind gegen Änderungen an der gängigen Übersetzung.
10.12.2017 - 15:30
epd
Das Europäische Büro für Kriegsdienstverweigerung (Ebco) sieht die Durchsetzung des Grundrechts auf Kriegsdienstverweigerung in europäischen Ländern aus Gewissensgründen zunehmend erschwert.
10.12.2017 - 15:27
epd
Der in China inhaftierte uigurische Wissenschaftler Ilham Tohti ist mit dem Menschrechtspreis der Stadt Weimar ausgezeichnet worden. Der Ökonom wurde damit für seinen Einsatz für die Rechte der Uiguren in der chinesischen Provinz Xinjiang geehrt.
10.12.2017 - 15:23
epd
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat für geradlinige Politiker geworben, die zusammenstehen. Es brauche Menschen, die nach außen Signale sendeten, dass sie "anfassbar und spürbar" seien.
10.12.2017 - 15:21
epd
Kurz vor dem ersten Jahrestag des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt wollen Union, SPD, FDP und Grüne den Opferschutz verbessern.
10.12.2017 - 12:34
epd
Bei einer feierlichen Zeremonie in Oslo wird heute (Sonntag) der Friedensnobelpreis an die "Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen" (Ican) verliehen.
10.12.2017 - 12:27
epd
Zum internationalen Tag der Menschenrechte hat Amnesty International Regierungen weltweit zu mehr Einsatz für den Schutz von Menschenrechtsaktivisten aufgefordert.