Kopten in Deutschland feiern Weihnachtsgottesdienst

Bischof Anba Damian von der koptisch-orthodoxen Kirche in Deutschland

Foto: epd-bild/Andreas Fischer

Bischof Anba Damian von der koptisch-orthodoxen Kirche in Deutschland

Die koptischen Christen in Deutschland feiern am Mittwoch in Berlin ihren Weihnachtsgottesdienst. Die Zeremonie in der koptischen Kathedrale in der Bundeshauptstadt wird in der Nacht vom 6. auf den 7. Januar begangen, wie der Diözesanbischof Anba Damian am Dienstag ankündigte.

Zu dem mehrstündigen Gottesdienst in der ehemaligen Glaubens- und Reformationskirche in Berlin-Lichtenberg werden der Botschafter Ägyptens, Badr Abdelatty, sowie Bundespolitiker und Mitglieder der koptischen Gemeinden aus ganz Deutschland erwartet.

Weltweit wird die Zahl der koptischen Christen auf rund 15 Millionen geschätzt, die meisten leben in Ägypten. In Deutschland zählt die Kirche nach Angaben des Diözesanbischofs Damian aktuell etwa 12.000 Mitglieder



Am Mittwoch findet zudem eine Weihnachtsfeier am Amtssitz von Bischof Damian, im Kloster Brenkhausen nahe Höxter, mit 80 Flüchtlingen statt, wie es hieß. Der Bischof hat dem Land Nordrhein-Westfalen ein Gelände der koptischen Kirche zur Verfügung gestellt, auf dem seit Oktober 2014 eine Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) untergebracht ist. Dort werden bis zu 600 Flüchtlinge betreut und anschließend auf die Kommunen verteilt. Damian bietet dort mehrsprachige Gottesdienste an.

aus dem chrismonshop

Und Gott chillte
Am siebten Tag war Gott fertig mit seinem Kreativ-Projekt, fand das Ergebnis genial und beschloss, ab jetzt zu chillen. 1. Mose 2,1 (louloujane,) Gott ist der Oberchecker! Er...