Bildergalerien

Quiz: Haussegen in Nordirland oder im Schwarzwald?

30 Jahre lang herrschten in Nordirland bürgerkriegsähnliche Zustände - mit dem "Karfreitagsabkommen" kehrte vor 20 Jahren so etwas Ähnliches wie Frieden ein in das zutiefst gespaltene Land. Während dieses Konfliktes war das katholisch geprägte Viertel "New Lodge" in Belfast Austragungsort vieler Auseinandersetzungen zwischen pro-irischen Republikanern (meist Katholiken) und pro-britischen Unionisten (meist Protestanten). Die Straßen galten als die gefährlichsten des Landes. Auch heutzutage ist das Wohngebiet noch ein sozialer Brennpunkt und wird mit Kriminalität und Straßengangs assoziiert. Im Schwarzwald gehört die Religion ebenfalls zur Tradition und droht allerdings aus dem Alltag der pluralistischen Gesellschaft zu verschwinden. Die Fotografin Christina Stohn hielt beide Welten im Bild fest.
Christina Stohn