Blogs
das_altpapier_720.png

Altpapier

Das Altpapier ist Deutschlands ältestes Medien-Watchblog. Christian Bartels, René Martens, Juliane Wiedemeier und Ralf Heimann kommentieren Montag bis Freitag die gedruckte und digitale Medienlandschaft. Auch auf Twitter - @altpapier.

Blogeinträge im Überblick
23.06.2017 - 08:14
Auf der Suche nach Informationen schalten Deutsche am liebsten den Fernseher ein. Menschen, die für Spotify zahlen, zahlen auch...
22.06.2017 - 10:11
Eine Diskussion über einen umstrittenen Dokumentarfilm - wen könnte man da einladen? Die Autoren hält die ARD für nicht so...
21.06.2017 - 09:45
Sollte die medienpolitische Macht der Staatskanzleien eingedämmt werden? Will die ARD heute „an unbequemen Filmemachern ein...
20.06.2017 - 09:54
... könnte zumindest Gruner+Jahrs sonniges neues Glücks-Heft haben, wenn es auf die vielen Helmut-Kohl-Sonderhefte trifft. Nicht...
19.06.2017 - 09:08
Der bislang letzte Bundeskanzler, der (vielleicht aus Versehen) sinnvolle Medien- und Netzpolitik betrieben hat, ist gestorben....
16.06.2017 - 08:32
Die Arte-Doku-Debatte, jetzt mit Sushi-Restaurants, Kriegsveteranen und dem Sänger von Tomte. Was öffentlich-rechtliche...
15.06.2017 - 08:46
Renate Künast im Nordkorea des deutschen Internets. Die Champions League bei Sky, bezahlt und unbezahlt. Der Berliner...
14.06.2017 - 10:42
Ist „Auserwählt und ausgegrenzt“ „unausgewogen im besten Sinne“ oder schwächt der Film mit “seinen Unschärfen seine eigene...
13.06.2017 - 09:28
Der Internetauftritt der Bild-Zeitung übertölpelt den Kultursender Arte und streamt die vieldiskutierte Antisemitismus-Doku...
12.06.2017 - 09:31
Die Rundfunkräte werden immer wichtiger, vor allem in der Selbstwahrnehmung. Eine "Top-Adresse in der internationalen...
RSS - Altpapier abonnieren