Rubriken

Kirchengeschichte

Alle Inhalte zu: Kirchengeschichte
29.10.2017 - 17:48
epd
Mit einem Gottesdienst auf dem Baufeld startet heute (Sonntag) der Wiederaufbau des Turms der Potsdamer Garnisonkirche.
In Potsdam werben seit Oktober 2014 große Plakatwände für den Wiederaufbau der 1945 zerstörten und 1968 abgerissenen Garnisonkirche
27.10.2017 - 17:01
epd
Der Grundstein für den Wiederaufbau des Potsdamer Garnisonkirchturms wurde bereits 2005 gelegt, nun sollen die Bauarbeiten tatsächlich starten: Am Sonntag wird der Baubeginn gefeiert. Die Kritik an dem Projekt reißt trotzdem nicht ab.
25.10.2017 - 14:05
epd
Der frisch restaurierte, mittelalterliche Lettner im Magdeburger Dom kann wieder in Gebrauch genommen werden.
Judensau
16.10.2017 - 14:34
epd
Kurz vor den Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum in Wittenberg wollen Persönlichkeiten aus Kirche und jüdischer Gemeinschaft gegen die umstrittene "Judensau" an der Stadtkirche der Lutherstadt protestieren.
13.10.2017 - 15:38
epd
Der Wiederaufbau des Turms der Potsdamer Garnisonkirche soll Ende Oktober mit einem Gottesdienst offiziell starten. Die Baustelle werde derzeit eingerichtet, der Bauzaun sei bereits gestellt, teilte die Garnisonkirchenstiftung am Donnerstag in Potsdam mit.
12.10.2017 - 13:43
Anika KempfSarah Salin
evangelisch.de
Der Zahn der Zeit nagt an dem imposanten Kirchengebäude von Notre-Dame. Es werden für die Restauration dringend 100 Million € benötigt.
01.10.2017 - 13:23
epd
Martin Luthers Einfluss auf die deutsche Kultur darf nach Ansicht des Bischofs der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July, nicht unterschätzt werden.
Chirstoph Markschies
28.09.2017 - 12:09
epd/evangelisch.de
30 Bürgerinnen und Bürger - darunter prominente Autoren und Wissenschaftler - werden zum Tag der Deutschen Einheit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit Verdienstorden der Bundesrepublik geehrt.
Der Deutsche Kulturrat plädiert dafür,  dass der Reformationstag in Zukunft in allen Bundesländern Feiertag sein sollte.
28.09.2017 - 09:36
epd
Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats, Olaf Zimmermann, hat sich dafür ausgesprochen, den Reformationstag dauerhaft zum gesetzlichen Feiertag zu machen. Er halte den Tag in seiner Bedeutung für so wichtig, dass er in allen Bundesländern Feiertag sein sollte, so Zimmermann.
Luther Hammer
18.09.2017 - 11:44
Dirk Löhr
epd
Während Bilder und Filme Luthers Thesenanschlag von 1517 gern mit einem Hammer zeigen, meint die Fachwelt: Damals wurde eher geklebt, schon gar nicht genagelt. Das Werkzeug soll erst mit 200 Jahren Verspätung gekommen sein - und zwar aus Rom.
RSS - Kirchengeschichte abonnieren