Verband Kinderhospiz ruft zu Gedenken mit Kerzen auf

Der Bundesverband Kinderhospiz hat zur Teilnahme am "Worldwide Candle Lighting" am Sonntag aufgerufen.

Ab 19 Uhr sollen am Sonntag zum Gedenken an verstorbene Kinder brennende Kerzen ins Fenster gestellt werden, wie der Verband am Freitag in Lenzkirch im Hochschwarzwald mitteilte. Der jährliche Gedenktag wurde von einem amerikanischen Verein für verwaiste Eltern 1996 ins Leben gerufen und findet immer am zweiten Sonntag im Dezember statt.

Durch die Zeitzonen betrachtet wandert an diesem Tag innerhalb von 24 Stunden eine Lichterwelle. Jedes Licht steht für ein verstorbenes Kind In Deutschland sterben nach Angaben des Bundesverbandes Kinderhospiz jährlich bis zu 5.000 Kinder und Jugendliche an einer unheilbaren Erkrankung.

Themen