Bildergalerien

Kein Tropfen Regen

Bashir Mohamad AliMann mit Bohnensack auf dem Rücken
Die katastrophale Dürre in Somalia und Somaliland in Bildern
Der Ökumenische Rat der Kirchen, die Gesamtafrikanische Kirchenkonferenz und weitere kirchliche Partner und Netzwerke rufen zu einem weltweiten Gebetstag für ein Ende der Hungersnot am 21. Mai 2017 auf. Ein Beispiel für die schlimme Situation: In weiten Gebieten Somalilands und Somalia hat es seit drei bis vier Jahren nicht mehr geregnet, in einigen schon seit zehn, sagen die Einwohner. Die Dürre wächst sich zu einer Katastrophe aus, die Hungersnot breitet sich aus. Der Fotograf Christoph Gödan hat die Region bereist und die Eindrücke in aufrüttelnden Bildern festgehalten.

Wer mit Geldspenden helfen möchte, kann dies unter anderem über die Diakonie Katastrophenhilfe tun: Spendenportal der Diakonie Katastrophenhilfe

Christoph Gödan