Alle Inhalte zu: Wahlen
22.10.2017 - 15:22
epd
Thomas Krüger bleibt Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes. Der 58-Jährige sei auf der Mitgliederversammlung der Organisation im Amt bestätigt worden, teilte das Kinderhilfswerk am Sonntag in Berlin mit.
22.10.2017 - 13:51
epd
Mehrere Tausend Menschen haben am Sonntag im Berliner Regierungsviertel gegen Hass und Rassismus protestiert. Anlässlich des Einzugs der rechtskonservativen AfD in den Bundestag hatte ein Bündnis aus Vereinen, Gewerkschaftern und Organisationen zum Protest aufgerufen.
14.10.2017 - 17:15
epd
Bettina Limperg, Präsidentin des Bundesgerichtshofs, wird evangelische Präsidentin des 3. Ökumenischen Kirchentages Frankfurt 2021. Das teilte der Deutsche Evangelische Kirchentag am Samstag in Fulda mit. Das ökumenische Christentreffen soll vom 12. bis 16. Mai 2021 stattfinden.
01.10.2017 - 13:12
epd
Die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) hat die Theologin Christine Busch zu ihrer neuen Vorsitzenden gewählt.
30.09.2017 - 13:01
epd
Während des Bundestagswahlkampfs hat es einem "Focus"-Bericht zufolge offenbar erheblich mehr Straftaten mit linksextremistischem als mit rechtsextremistischem Hintergrund gegeben.
Eine Zeitung mit dem Titel "AfD in Sachsen stärkste Kraft".
25.09.2017 - 13:31
epd
Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, gibt sowohl den etablierten Parteien als auch den Medien eine Mitschuld am starken Abschneiden der AfD bei der Bundestagswahl.
Carsten Rentzing
25.09.2017 - 13:17
Johannes Süßmann
epd
Nach dem starken Bundestags-Wahlergebnis der AfD in Sachsen ruft der evangelische Landesbischof im Freistaat, Carsten Rentzing, alle Parteien zum Dialog auf.
Ein Wahlplakat der AfD hängt am am Stadtplatz von Deggendorf in Nierbayern.
25.09.2017 - 13:08
epd
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat sich besorgt über das Abschneiden der AfD bei der Bundestagswahl geäußert.
Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Stimmabgabe in Berlin.
24.09.2017 - 18:00
Hanno Terbuyken, Karola Kallweit
evangelisch.de
Die CDU gewinnt die Bundestagswahl vor der SPD, aber beide mit den schlechtesten Ergebnissen ihrer Geschichte. Die AfD wird mit 13 % die drittstärkste Kraft, die FDP zieht wieder ins Parlament ein. Die SPD kündigt an, in die Opposition zu gehen.
24.09.2017 - 09:46
epd
Das Bundeskriminalamt (BKA) hat bislang rund 3.660 Straftaten im Zusammenhang mit dem Bundestagswahlkampf registriert. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf ein aktuelles Lagebild der Behörde.
RSS - Wahlen abonnieren