Themen

Das Reformationsjubiläum 2017

Im Jahr 1517 führte Martin Luther seinen Ablassstreit mit der katholischen Kirche. Es war der Beginn der Eigenständigkeit der evangelischen Kirche. 500 Jahre später ist das monumentale Ereignis ein Grund zum Feiern - und zur Erneuerung der Lehren der Reformation, die Kirche und Gesellschaft bis heute prägen.
Alle Inhalte zu: Reformationsjubiläum
Eröffnungsgottesdienst
24.05.2017 - 22:32
epd
Beim Eröffnungsgottesdienst des Deutschen Evangelischen Kirchentags im Jahr des 500. Reformationsjubiläums wünscht sich der gastgebende Bischof Markus Dröge einen Kirchentag "mit weitem Blick und offenem Herzen".
Gotischer Dom Toomkirik
24.05.2017 - 16:18
Ulf Buschmann
Vom 25. bis 27. Mai 2017 feiert die Estnische Evangelisch-Lutherische Kirche ihren 100. Geburtstag. Das hat viel mit der Reformation zu tun. Dabei spielen die Ideen Martin Luthers bei den meisten Esten kaum eine Rolle.
Kirchentag 2017
24.05.2017 - 07:19
evangelisch.de
Zum Kirchentag in Berlin (und Wittenberg) zieht die evangelisch.de-Redaktion für viereinhalb Tage nach Berlin. Sie können nicht nur unsere Berichterstattung auf allen Kanälen verfolgen, sondern uns sogar auf dem Markt der Möglichkeiten auf dem Messegelände besuchen.
23.05.2017 - 15:23
evangelisch.de
Kann man das Reformationsjubiläum auch schon auf dem Festgottesdienst am 28. Mai auf den Elbwiesen bei Wittenberg feiern? Auf jeden Fall, findet Reformationsbotschafterin Bettina Wulff.
Gregor Gysi
23.05.2017 - 11:10
epd
Kirchen seien der Garant für allgemeinverbindliche Moralnormen, so der Linken-Politiker Gregor Gysi. Den Kirchentag hält er wegen des Austausches für "etwas Wichtiges".
23.05.2017 - 11:02
Bettina Markmeyer
epd
Menschen ausgrenzen, sie in Schubladen stecken - dafür steht laut Manuela Schwesig (SPD) die AfD. Deswegen habe sie Zweifel daran, dass der Dialog mit der AfD auf dem Kirchentag einen Beitrag dazu leisten kann, Menschen zusammen zu führen.
21.05.2017 - 08:50
evangelisch.de
500 Jahre Reformation feiern - dazu lädt auch Reformationsbotschafter und Wirtschaftsjournalist Frank Lehmann ein.
weltausstellung_0.jpg
20.05.2017 - 16:54
epd
Große Bühne für 500 Jahre Reformation: Eine Freiluftausstellung an den Altstadtgrenzen Wittenbergs blickt seit Samstag auf die historischen Ereignisse und ihre Folgen bis in die Gegenwart.
EKD-Synode mit Fernsehgottesdienst im Magdeburger Dom eroeffnet
20.05.2017 - 15:05
epd
Die Magdeburger Bischöfin Ilse Junkermann erhofft sich vom 500. Reformationsjubiläum langfristige Impulse für Kirche, Politik und Gesellschaft.
Tore der Freiheit
20.05.2017 - 14:50
epd
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Bedeutung der Reformation bis in die Gegenwart hervorgehoben. Die Reformation habe die gesamte Geschichte, Kultur und Lebensweise über Jahrhunderte direkt oder indirekt beeinflusst und tue es bis heute, sagte Steinmeier.
RSS - Reformationsjubiläum abonnieren