Themen
Alle Inhalte zu: Mindestlohn
23.09.2017 - 13:22
epd
Durch die Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 sind die Stundenlöhne von Minijobbern fast doppelt so stark gestiegen wie die von Vollzeit-Beschäftigten.
13.05.2017 - 11:46
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, spricht sich für eine Erhöhung des Mindestlohns aus. "Gute Arbeit muss gut bezahlt sein, das ist leider oft nicht der Fall.
28.06.2016 - 14:41
epd
Der gesetzliche Mindestlohn steigt von 8,50 Euro auf 8,84 brutto in der Stunde. Das gab die Mindestlohnkommission am Dienstag in Berlin bekannt.
22.04.2016 - 15:59
epd
Ein Stundenlohn von 3,40 Euro ist einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg zufolge ein Hungerlohn und deshalb sittenwidrig.
Weniger Minijobs durch Mindestlohn
19.05.2015 - 10:24
epd
Seit der Einführung des Mindestlohns zu Jahresbeginn sind in Deutschland 237.000 gewerbliche Minijobs verschwunden.
30.04.2015 - 10:59
epd
Der Eigenanteil für stationäre Pflegeplätze sei nach Berechnungen des Verbandes der privaten Krankenkasse seit dem Jahreswechsel zwischen 37 und 72 Euro im Monat gestiegen, teilte der Präsident des Arbeitgeberverbands Pflege, Thomas Greiner, am Donnerstag in Berlin mit.
Mindestlohn
28.04.2015 - 10:16
epd
"Vor millionenfachen Problemfällen beim Mindestlohn kann doch selbst die SPD nicht die Augen verschließen", sagte Scheuer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe).
09.03.2015 - 15:53
epd
Die Diakonie und ver.di forderten zum Abschluss einer Veranstaltungsreihe zur "Rückkehr des Sozialen in die Politik", die soziale Ungleichheit in Deutschland müsse reduziert werden.
Mindestlohn
02.02.2015 - 08:59
epd
Rosenberger sagte der "Bild"-Zeitung (Montagsausgabe): "Es ist übelste Polemik, die Terrorbekämpfung als Vorwand zu nehmen, um den Arbeitgebern beizuspringen, die Finanzkontrolle Schwarzarbeit personell zu schwächen."
01.02.2015 - 19:35
epd
Der auf Drängen der SPD eingeführte gesetzliche Mindestlohn sorgt weiter für Streit in der großen Koalition. Arbeitsministerin Nahles signalisiert Gesprächsbereitschaft. Finanzminister Schäuble gießt Öl ins Feuer.
RSS - Mindestlohn abonnieren