Themen
Alle Inhalte zu: Ausstellung
24.05.2018 - 09:17
evangelisch.de Martinusbibliothek und Katholische Hochschule Mainz
Drachen, geflügelte Schlangen und Einhörner - Wo kommen sie in der Bibel vor und was bedeuten diese unheimlichen Wesen in den biblischen Texten?
In einer Feierstunde wurde die Karl-Marx-Statue in Trier enthüllt.
06.05.2018 - 13:52
epd
SPD-Chefin Andrea Nahles würdigte zu Karl Marx' 200. Geburtstag dessen Bedeutung für die Gegenwart. Die Enthüllung einer Marx-Statue in Trier wurde indes von Protesten begleitet. Die umstrittene Skulptur ist ein Geschenk aus China.
Kinder im KZ
16.04.2018 - 12:33
Karen Miether
epd
Sie litten Hunger und noch mehr Durst, verloren Eltern oder Geschwister. Einige waren ganz auf sich gestellt. Eine Ausstellung in Bergen-Belsen rückt das Schicksal von Kindern in dem KZ in den Blick.
16.03.2018 - 15:34
epd
Mit der Pflanzung eines Apfelbaums haben Kirchenvertreter am Freitag in Heilbronn den Bau des ökumenischen Projekts "Leben schmecken" zur Bundesgartenschau 2019 gestartet.
09.03.2018 - 18:04
epd
Die KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen würdigt die protestantischen Häftlinge, die zwischen 1936 und 1945 in dem Konzentrationslager inhaftiert waren, mit einer Ausstellung.
Der Berliner Dom
08.03.2018 - 17:30
epd
Der Berliner Dom zeigt seit Donnerstag die Ausstellung "Luther, Bach - und die Juden".
Deutsches Exilarchiv
06.03.2018 - 10:48
epd
Das Deutsche Exilarchiv 1933-1945 eröffnet am Donnerstag eine Dauerausstellung in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main.
Ein Bautrupp verspachtelt die neu errichteten Betonsegmente, während ein Kran die Rohrauflage auf die neue „Grenzmauer 75“ setzt.
04.02.2018 - 13:21
epd
Eine Sonderausstellung in der Gedenkstätte Berliner Mauer zeigt von Dienstag an Fotos aus jeweils 28 Jahren Berlin mit und ohne Mauer. Jeweils eins der bislang zumeist unveröffentlichten Bilder stehe dabei für ein Jahr zwischen 1961 und 2018.
Luther, Kolumbus und die Folgen
30.01.2018 - 13:38
epd
Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg meldet einen Besucherzuwachs von knapp 15 Prozent. Rund 405.000 Menschen seien 2017 in Dauer- und Sonderausstellungen gekommen, teilte der Generaldirektor des Hauses, Ulrich Großmann, am Dienstag mit.
Die documenta in Kassel.
21.01.2018 - 11:17
epd
Die Weltkunstausstellung documenta wird auch in Zukunft ein gemeinnütziges Unternehmen bleiben. Dies gab Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD) am Samstagabend auf dem Neujahrsempfang der Stadt Kassel bekannt.
RSS - Ausstellung abonnieren