Themen

Amnesty International

Alle Inhalte zu: Amnesty International
05.06.2017 - 15:38
epd
Amnesty International fordert die Bundesregierung auf, effektive und legale Zugangswege für Asylsuchende in die Europäische Union zu schaffen.
07.02.2017 - 16:54
epd
Amnesty International macht das syrische Regime für die Hinrichtung Tausender Gefangener verantwortlich. Im Militärgefängnis Saydnaya seien von 2011 bis 2015 zwischen 5.000 und 13.000 Menschen exekutiert worden, heißt es in einem Bericht der Menschenrechtsorganisation.
Polizisten kontrollieren am 31.12.2016 in Köln vor dem Hauptbahnhof Personen.
02.01.2017 - 17:21
epd
Amnesty International kritisiert die Kölner Polizei für die gezielten Personenkontrollen von Nordafrikanern. Politiker von CDU, SPD und Grünen nahmen die Polizei dagegen in Schutz und lobten das "umsichtige Handeln".
25.12.2016 - 16:14
epd
Der Generalsekretär von Amnesty International Deutschland, Markus Beeko, hat nach dem Terroranschlag in Berlin vor einer Spaltung der Gesellschaft gewarnt.
08.12.2016 - 14:19
epd
Zivilgesellschaftliche Aktivisten und Organisationen seien zunehmenden Bedrohungen ausgesetzt, erklärte der Generalsekretär von Amnesty International Deutschland, Markus Beeko, am Donnerstag in Berlin.
09.11.2016 - 08:20
epd
Ein Jahr nach Beginn regierungskritischer Proteste in Äthiopien fordern Menschenrechtler konkrete Schritte gegen massive Menschenrechtsverletzungen.
Zerstörter Straßenzug in Aleppo, Syrien.
20.10.2016 - 09:22
epd
Nach dem katastrophalen Versagen des UN-Sicherheitsrats müsse nun die UN-Vollversammlung alles tun, um die endlosen Angriffe auf die Zivilbevölkerung in Syrien zu beenden, fordert Amnesty.
18.10.2016 - 07:21
epd
Für einen Bericht der Menschenrechtsorganisation wurden unter anderem mehr als 470 ehemalige Gefangene, Augenzeugen und Verwandte befragt.
Provisorische Läden im Flüchtlingslager Zaatari in Jordanien, nahe der Grenze zu Syrien.
04.10.2016 - 08:30
epd
Nur zehn vorwiegend arme Länder haben nach einem Bericht von Amnesty International mehr als die Hälfte aller Flüchtlinge weltweit aufgenommen.
29.09.2016 - 14:39
epd
Kritiker warnen, europäische Schutzstandards würden künftig ausgehöhlt und grundlegende Menschenrechte stünden zur Disposition.
RSS - Amnesty International abonnieren