Themen

Amnesty International

Alle Inhalte zu: Amnesty International
02.08.2017 - 14:38
epd
Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes sagte am Mittwoch in Berlin, über die Verlegung seien weder die Anwälte Steudtners noch die deutsche Seite informiert worden.
Präsident Hassan Ruhani
02.08.2017 - 06:00
epd
Seit 2013 gingen die Justizbehörden und der Sicherheitsapparat verstärkt gegen Menschenrechtsverteidiger vor, heißt es in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht der Menschenrechtsorganisation.
30.07.2017 - 12:06
epd
"Für Christen ist das Gebet eine Möglichkeit, Hoffnung, Klage und Bitten vor Gott zu bringen," sagt Friedensdienst-Vorsitzender Scheffler, gerade weil in der Türkei aktuell keine Besserung der politischen Lage in Sicht sei.
Gethsemanekirche
20.07.2017 - 13:56
epdmit evangelisch.de
Die Berliner Kirchengemeinde des in der Türkei inhaftierten Berliner Menschenrechtsaktivisten Peter Steudtner lädt für Donnerstagabend zu einer Fürbittandacht in die Gethsemanekirche ein.
markus_droege_52085395-i201.jpg
19.07.2017 - 14:18
epd
In einem Schreiben an den türkischen Botschafter in Berlin setzte sich der Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Markus Dröge, für die Freilassung Steudtners ein.
Türkei
19.07.2017 - 09:37
epd
Der deutsche Amnesty-Generalsekretär Markus Beeko fordert stärkeren internationalen Druck auf die Türkei, um eine "sofortige und bedingungslose Freilassung" der dort inhaftieren Menschenrechtsaktivisten zu erreichen.
18.07.2017 - 10:32
epd
Unter den Inhaftierten sind die türkische Direktorin von Amnesty International, Idil Eser, und der deutsche Aktivist Peter Steudtner, wie die Menschenrechtsorganisation in London mitteilte.
05.06.2017 - 15:38
epd
Amnesty International fordert die Bundesregierung auf, effektive und legale Zugangswege für Asylsuchende in die Europäische Union zu schaffen.
07.02.2017 - 16:54
epd
Amnesty International macht das syrische Regime für die Hinrichtung Tausender Gefangener verantwortlich. Im Militärgefängnis Saydnaya seien von 2011 bis 2015 zwischen 5.000 und 13.000 Menschen exekutiert worden, heißt es in einem Bericht der Menschenrechtsorganisation.
Polizisten kontrollieren am 31.12.2016 in Köln vor dem Hauptbahnhof Personen.
02.01.2017 - 17:21
epd
Amnesty International kritisiert die Kölner Polizei für die gezielten Personenkontrollen von Nordafrikanern. Politiker von CDU, SPD und Grünen nahmen die Polizei dagegen in Schutz und lobten das "umsichtige Handeln".
RSS - Amnesty International abonnieren