Rubriken

Unheil und Bewältigung

Alle Inhalte zu: Unheil und Bewältigung
Andreas Hollstein
28.11.2017 - 18:06
epd
Ein Attentat auf den Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein, hat Bestürzung ausgelöst. Offenbar wurde der CDU-Politiker wegen seiner engagierten Flüchtlingspolitik angegriffen.
 Andreas Hollstein, der Bürgermeister der Stadt Altena.
28.11.2017 - 13:34
epd
Vertreter der Bundesregierung haben sich entsetzt über die Messerattacke auf den Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein (CDU), geäußert.
Der evangelische Pfarrer Martin Germer spricht in der Gedächtniskirche in Berlin.
27.11.2017 - 16:51
Christina Denz
epd
Viele Schausteller, die am 19. Dezember 2016 das Attentat am Breitscheidplatz erlebten, wollen nicht mehr darüber sprechen. "Erledigt und abgeschlossen", sagen sie. Aber bei der Eröffnung des Marktes ringen manche doch mit den Folgen.
25.11.2017 - 14:08
epd
Nach dem blutigen Anschlag auf eine Moschee in Ägypten hat sich die Zahl der Toten auf 305 erhöht. Das staatliche Fernsehen berichtete am Samstag, weitere 128 Menschen seien bei dem Anschlag nach dem Freitagsgebet im Norden des Sinai verletzt worden.
Anschlag auf Moschee
24.11.2017 - 15:08
epd
Im Küstenort Bir al-Abed im Nordsinai sind Augenzeugenberichten zufolge nach dem Freitagsgebet Sprengsätze explodiert, später hätten Angreifer auf die Gläubigen geschossen. Es gäbe mehr als 150 Tote und weitere 120 Verletzte.
Irak
24.11.2017 - 10:40
epd
Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) hat sich besorgt über die Zukunft des Irak geäußert. Die Regierung in Bagdad und die nach Unabhängigkeit strebende Regionalregierung von Kurdistan müssten die derzeitige Krise im Dialog lösen und einen bewaffneten Konflikt vermeiden, erklärte
23.11.2017 - 10:55
epd
Die Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche hat die temporäre Stelle des Gedenkens an die Opfer des Terroranschlags auf dem Breitscheidplatz verlegt.
23.11.2017 - 10:46
epd
Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck hat mehr Engagement gegen die Verfolgung von Christen gefordert. Keine andere Religion werde derzeit weltweit so stark verfolgt wie Christen, sagte Gauck am Mittwochabend in der Hamburger St. Katharinen-Kirche.
Weihnachtsmarkt in Frankfurt am Main.
21.11.2017 - 16:15
epd
Angesichts der anhaltenden Terrorgefahr planen Städte und Behörden scharfe Sicherheitsvorkehrungen für die Weihnachtsmärkte in Deutschland.
Das Militär hat im Kampf um Mugabes Nachfolge nach eigenen Angaben in Simbabwe die Kontrolle übernommen.
16.11.2017 - 16:44
epd
In Simbabwe ist das Ende der Ära Mugabe eingeläutet, auch wenn sich der langjährige Staatschef bis zuletzt weigert zu gehen. Die Kirchen in Simbabwe haben nach der Machtübernahme des Militärs zur Bildung einer Übergangsregierung der nationalen Einheit aufgerufen.
RSS - Unheil und Bewältigung abonnieren