Rubriken

Unheil und Bewältigung

Alle Inhalte zu: Unheil und Bewältigung
15.09.2017 - 16:55
epd
Ein Anschlag in der Londoner U-Bahn hat am Freitag Panik und Entsetzen ausgelöst. Mindestens 22 Menschen wurden verletzt, als während der Hauptverkehrszeit am Morgen im hinteren Bereich eines Zuges ein Farbeimer explodierte.
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche am Breitscheidplatz.
13.09.2017 - 11:47
epd
Am ersten Jahrestag des Terroranschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz soll ein Mahnmal für die Opfer enthüllt werden. Mit einem goldenen Riss auf dem Boden soll ab dem 19. Dezember am Anschlagsort an die Getöteten erinnert werden.
08.09.2017 - 15:03
epd
In den vergangenen Monaten wurden Hunderte antisemitische und antiisraelische Straftaten registriert. Politiker fordern mehr Engagement gegen Antisemitismus.
Zentralafrikanische Rebellen töten gezielt Christen
08.09.2017 - 11:26
epd
Menschenrechtler werfen einer Rebellengruppe in der Zentralafrikanischen Republik vor, gezielt Christen zu verfolgen und zu töten. Augenzeugen aus der Provinz Basse-Kotto im Süden des Landes berichteten von brutalen Überfällen auf die Zivilbevölkerung.
06.09.2017 - 15:50
epd
Als ein längst überfälliges Zeichen des Gedenkens haben Israels Staatspräsident Reuven Rivlin und der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den neuen Erinnerungsort für die Opfer des Olympia-Attentats von 1972 in München gewürdigt.
In Maiduguri in Nigeria sammeln Menschen an einem öffentlichen Bohrloch ihr Wasser. Sie sind vor der Gewalt Boko Harams aus ihren Dörfern geflohen. Ein Junge steht hinter Wasserkanistern.
05.09.2017 - 10:30
Andrea Stäritz
epd
"Die bewaffneten Auseinandersetzungen können beendet werden, aber der wahre Krieg wird um die Herzen der Menschen geführt", hat der nigerianische Bischof Matthew Hassan Kukah gegenüber dem epd gesagt.
04.09.2017 - 15:45
epd
Ein Schwibbogen aus dem sächsischen Zwickau wird künftig den Berliner Weihnachtsmarkt schmücken.
03.09.2017 - 16:00
epd
Der Historiker Michael Wolffsohn hat im Zusammenhang mit der umstrittenen Antisemitismus-Dokumentation Vorwürfe gegen Arte und den WDR erhoben.
Flut in Südasien
01.09.2017 - 15:51
evangelisch.de
Seit Anfang August überschwemmen starke Monsunregenfälle in Nepal, Indien und Bangladesch den Lebensraum von insgesamt 41 Millionen Menschen. 461.000 Menschen mussten ihr Zuhause bereits verlassen. Christlichen Hilfswerke helfen vor Ort und rufen zu Spenden auf.
Christen beim Gebet. Sie leben gefährlich in Malaysia.
30.08.2017 - 11:05
Michael Lenz
Zum "Internationale Tag der Verschwundenen" blickt der Journalist Michael Lenz nach Malaysia, wo Christen gefährlich leben und manchmal auch verschwinden. Zurück bleiben verzweifelte Hinterbliebene allein mit ihrer Trauer. Wer Licht ins Dunkel bringen will, wird bedroht.
RSS - Unheil und Bewältigung abonnieren