Rubriken

Unheil und Bewältigung

Alle Inhalte zu: Unheil und Bewältigung
Weihnachtsmarkt in Frankfurt am Main.
21.11.2017 - 16:15
epd
Angesichts der anhaltenden Terrorgefahr planen Städte und Behörden scharfe Sicherheitsvorkehrungen für die Weihnachtsmärkte in Deutschland.
Das Militär hat im Kampf um Mugabes Nachfolge nach eigenen Angaben in Simbabwe die Kontrolle übernommen.
16.11.2017 - 16:44
epd
In Simbabwe ist das Ende der Ära Mugabe eingeläutet, auch wenn sich der langjährige Staatschef bis zuletzt weigert zu gehen. Die Kirchen in Simbabwe haben nach der Machtübernahme des Militärs zur Bildung einer Übergangsregierung der nationalen Einheit aufgerufen.
 Ein Gemälde ist zur Hälfte mit Schlamm
16.11.2017 - 11:39
epd
Bei Sturzfluten sind westlich der griechischen Hauptstadt Athen laut lokalen Medienberichten mindestens 15 Menschen getötet worden.
 Berlins Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein.
15.11.2017 - 12:14
epd
Zu einer Gedenkfeier für die ehemaligen Zwangsarbeiter in Berliner Kirchengemeinden lädt die evangelische Landeskirche am Volkstrauertag (19. November) ein.
ICE mit Namen "Anne Frank" könnte verletzend sein.
14.11.2017 - 09:40
epd
Der Präsident des Jüdischen Weltkongresses, Ronald Lauder, hat den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn, Richard Lutz, brieflich aufgefordert, Passagiere über die Geschichte des Rechtsvorgängers der Deutschen Bahn zu informieren.
Überlebendedes Erdbebens in Sarpol-E-Zahab, Iran.
13.11.2017 - 11:36
epd
Mehr als 300 Menschen kamen bei dem Erdbeben an der Grenze von Iran und Irak am Sonntagabend ums Leben. Erste Hilfe aus dem Ausland läuft an.
Das Portrait eines Überlebenden der NS-Verfolgungen des Künstlers Luigi Toscano liegt anlässlich der Ausstellung 'Gegen das Vergessen' vor der Sophienkirche in Berlin auf dem Boden.
09.11.2017 - 17:56
epd
In Berlin und weiteren deutschen Städten ist am Donnerstag an die judenfeindlichen NS-Pogrome vom 9. November 1938 erinnert worden.
Trauernde halten Kerzen am Sonntagabend nach der Schießerei in Sutherland Springs.
06.11.2017 - 16:38
epd
Die US-Amerikaner trauern wieder um Opfer eines Schusswaffen-Massakers: Fünf Wochen nach dem Anschlag in Las Vegas erschoss ein Mann in Texas 26 Menschen. Ziel der Attacke war eine Kirchengemeinde.
Etwa 20 Menschen seien in Krankenhäuser gebracht worden.
05.11.2017 - 21:30
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Mit mindestens 20 Schüssen hat ein unbekannter Täter in einem Gottesdienst in Texas Besucher verletzt und getötet. Die genaue Zahl der Opfer war am Abend noch nicht bekannt.
04.11.2017 - 15:16
epd
Beim Loveparade-Prozess, der am 8. Dezember vor dem Landgericht Duisburg beginnt, stehen den Zuhörern Psychologen, Seelsorger und Ärzte zur Seite.
RSS - Unheil und Bewältigung abonnieren