Rubriken

Unheil und Bewältigung

Alle Inhalte zu: Unheil und Bewältigung
Notfallseelsorger
28.03.2017 - 11:09
Karen Miether
epd
Was kann die Seele stärken, wenn jemand plötzlich mit einem Unglück konfrontiert ist? Was hilft den Helfern, zu bewältigen, wenn die Notlagen anderer ihren Job prägen? Ein Kongress in Hannover widmet sich unter dem Thema Resilienz diesen Fragen.
Ralf Meister
23.03.2017 - 17:18
epd
Geistliche zeigen sich entsetzt über den Terror von London: Papst Franziskus betet für die Opfer, der hannoversche Bischof Meister kondoliert der Kirche von England.
Jahrestag Germanwings-Absturz
23.03.2017 - 12:00
epd
Mit Gedenkveranstaltungen im südfranzösischen Le Vernet und in Haltern am See wird am Freitag an die Opfer der Germanwings-Katastrophe vor zwei Jahren erinnert.
23.03.2017 - 09:40
dpa
Die Londoner Polizei meldet erste Erfolge nach der Terrorattacke. Mehrere Menschen wurden festgenommen.
Polizisten stehen am 23.03.2017 in London auf der Whitehall. Beim Terroranschlag auf der Westminster-Brücke und am Parlament im Herzen Londons am hat ein Angreifer mindestens vier Menschen getötet und rund 40 weitere teils schwer verletzt.
22.03.2017 - 20:32
dpaSilvia Kusidlo
Viel Blut und bewegungslose Körper: Scotland Yard geht von einem Doppelanschlag aus, der genau das Zentrum Londons getroffen hat.
11.03.2017 - 15:19
epd
Rund 2000 Menschen versammelten sich sechs Jahre nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima unter dem Motto "Für eine Zukunft ohne Atomanlagen!" am Gendarmenmarkt und zogen durch die Innenstadt zum Brandenburger Tor.
11.03.2017 - 10:45
Elvira Treffinger
epd
Sechs Jahre nach Beginn des Syrien-Konflikts zeichnet der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Rudolf Seiters, ein düsteres Bild von der Lage in dem arabischen Land. Die Menschen litten heute mehr denn je zuvor.
02.03.2017 - 09:18
Lilith Becker, Anika Kempf
evangelisch.de
Ein Sonntagmorgen im Dezember 2016. Eine Bombe explodiert in einer koptisch-orthodoxen Kirche in Kairo. Menschen sterben und werden verwundet. Der Islamische Staat bekennt sich später zu dem Anschlag. Die Gemeinde trauert, baut wieder auf und betet weiter.
Schicksal eines Deutschen auf Philippinen unbekannt
27.02.2017 - 16:52
epd
Die philippinische Terrorgruppe Abu Sayyaf hat eine deutsche Geisel ermordet. Regierungssprecher Steffen Seibert bestätigte den Tod des Deutschen am Montag in Berlin.
Die zerstörte koptisch orthodoxe St. Peter and St. Paul Kirche in Kairo nach dem Anschlag am 11.12.2016.
27.02.2017 - 09:34
epd
Nach einer Serie tödlicher Angriffe sind 118 koptische Familien aus dem Nordsinai laut ägyptischen Medienberichten umgesiedelt worden.
RSS - Unheil und Bewältigung abonnieren