Rubriken

Menschenrechte

Welche Rechte hat ein Mensch? Welche Rechte sollte ein Mensch haben? Gibt es Menschen erster und zweiter Klasse und wenn ja, warum?
Backpacker aus verschiedenen Ländern halten ihre Reisepässe hoch.
29.09.2015 - 08:41
Freizügigkeit ist ein Menschenrecht. Es sichert allen Menschen zu, ihren Aufenthalts- und Wohnort frei zu wählen. Tatsächlich aber hängt das Maß an Freizügigkeit stark vom Herkunftsland ab.
Hände greifen nach Keksen in Form einer Weltkarte auf einem Backblech.
23.09.2015 - 11:11
Eine EKD-Studie wirbt für eine breite gesellschaftliche Diskussion über neue Leitbilder für eine nachhaltige und global gerechte Entwicklung. Sie fragt, unter welchen Bedingungen "gutes Leben" für alle Menschen unter Wahrung der natürlichen Lebensgrundlagen möglich ist.
Auge um Auge: Ist die Todesstrafe christlich?
16.09.2009 - 15:48
Die abgebrochene Hinrichtung eines Mannes in den USA hat erneut eine Debatte über die Todesstrafe ausgelöst. Oft sind es aber gerade Christen, die Hinrichtungen befürworten.
Alle Inhalte zu: Menschenrechte
21.06.2017 - 12:26
epd
Bei Auslandsgeschäften deutscher Unternehmen im Energiesektor sind laut einer Studie von Hilfsorganisationen in den vergangenen Jahren vielfach Menschenrechte in verletzt oder gefährdet worden.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übergab am 05.04.2017 dem Menschenrechtler Vu Quoc Dung, der als Vertreter des seit Ende 2015 inhaftierten vietnamesischen Rechtsanwalts Nguyen Van Dai im Schloss Bellevue in Berlin den Menschenrechtspreis des Deutsc
19.06.2017 - 05:55
epd
Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch prangert systematische Gewalt gegen Demokratie-Aktivisten in Vietnam an. Insbesondere Blogger und Menschenrechtler seien das Ziel körperlicher und verbaler Attacken.
18.06.2017 - 17:13
epd
Die kenianische Menschenrechtlerin Stella Agara (34) ist am Sonntag für ihr beispielhaftes Engagement für Steuergerechtigkeit und gegen Steuervermeidung mit dem Bremer Solidaritätspreis ausgezeichnet worden.
17.06.2017 - 16:12
epd
Mit einer Mahnwache will die Göttinger Menschenrechtsorganisation Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) am Dienstag in Berlin an die vergessen ostpreußischen Wolfskinder erinnern.
12.06.2017 - 13:49
epd
Um die wirtschaftliche Entwicklung Afrikas voranzutreiben, setzt die Bundesregierung auf private Investitionen. Dieser Ansatz stößt auf Widerstand aus der Opposition und bei Nichtregierungsorganisationen.
11.06.2017 - 11:32
epd
Erstmals ist in Pakistan wegen des Vorwurfs der Gotteslästerung im Internet die Todesstrafe verhängt worden.
Ein Mann lehnt gegen die Mauer, die durch Bethlehem verläuft.
10.06.2017 - 16:30
Silke Kehl
Wie erleben palästinensische Christen und Muslime die Besatzung 50 Jahre nach dem Sechs-Tage-Krieg – und wie stehen sie zum Frieden mit den Israelis? Eine Spurensuche im Westjordanland.
08.06.2017 - 13:46
epd
Deutschland will offenbar mehrere homosexuelle Tschetschenen, die in ihrem Heimatland verfolgt werden, aus humanitären Gründen aufnehmen.
08.06.2017 - 12:14
Birte Mensing
evangelisch.de
Wer zwischen Israel und dem Westjordanland unterwegs ist, kommt um Checkpoints nicht herum. Besonders leiden darunter die Palästinenser.
Sarah-Luise Weßler, Martin Franke, Jalda Rebling, Muhsin Hendricks, Kristin Gunleiksrud Raaum, Kerstin Söderblom (v.l.n.r.).
07.06.2017 - 07:01
Dr. Kerstin Söderblom
Auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin gab es zum dritten Mal nach Hamburg und Stuttgart wieder ein Zentrum Regenbogen. Von zwei hochkarätig besetzten internationalen Veranstaltungen in diesem Zentrum möchte ich beispielhaft berichten.
RSS - Menschenrechte abonnieren