Rubriken

Medien

Wie können wir verantwortungsvoll mit Medien umgehen? Welche Chancen und Risiken bringt der digitale Wandel? Die sozialen Netzwerke haben die Grenzen zwischen privat und öffentlich aufgeweicht. Was bedeutet das für uns? Und was passiert sonst noch in der Medienwelt?
Alle Inhalte zu: Medien
Murri Selle im Jahr 2003 am Rande der Geisendörfer-Preisverleihung im Grossen Sendesaal im Haus des Rundfunks in Berlin.
21.02.2017 - 16:46
epd
Murri Selle, die langjährige Geschäftsführerin des Robert-Geisendörfer-Preises, ist tot.
21.02.2017 - 15:01
epd
Aktuelle politische Debatten sollen auch in diesem Jahr vom 23. bis 26. März die Leipziger Buchmesse bestimmen. Noch nie sei das Bedürfnis der Öffentlichkeit so groß gewesen, sich über gesellschaftliche Gegenwart und Zukunft auszutauschen.
Regisseurin Margarethe von Trotta.
21.02.2017 - 13:01
Bettina Thienhaus
epd
Eindringlicher Blick, unglaubliche Energie: Regisseurin Margarethe von Trotta hat mit ihren Filmen über eigenwillige, kämpferische Frauen Zeichen gesetzt. Jetzt wird sie 75 Jahre alt.
21.02.2017 - 12:39
Hanno Terbuyken, Anika Kempf
evangelisch.de
"Katharina Luther" (22. Februar, 20.15 Uhr, ARD) ist ein Fernsehereignis
Szene aus dem Film "Katharina Luther" zeigt Karoline Schuch als Katharina von Bora.
21.02.2017 - 09:29
Christine Xuân Müller
epd
Die ARD widmet sich in einem Fernsehfilm der Ehefrau Martin Luthers, Katharina von Bora. Ein Interview mit der Hauptdarstellerin Karoline Schuch über die Frau an Luthers Seite.
19.02.2017 - 17:15
epd
Zahlreiche Unterstützer von Deniz Yücel protestierten am Sonntag mit einem Autokorso in Berlin gegen die Festnahme des Türkei-Korrespondenten der "Welt".
Devid Striesow als Martin Luther und Karoline Schuch als Katharina von Bora sind in der ARD am 22. Februar im Fernsehfilm "Katharina Luther" zu sehen.
19.02.2017 - 09:26
Tilmann P. Gangloff
Anlässlich des Luther-Jahres zeigt die ARD am 22. Februar einen Film, in dem der große Reformator bloß die wichtigste Nebenrolle einnimmt. Titelfigur Katharina von Bora, von Karoline Schuch sehr glaubwürdig verkörpert, ist eine seiner Anhängerinnen. Was sich sonst im TV lohnt:
19.02.2017 - 00:00
Tilmann P. Gangloff
In Köln tut man ja gern so, als habe man Frohsinn und Toleranz erfunden, aber beim organisierten Karneval hört der Spaß auf.
18.02.2017 - 08:00
Hanno Terbuyken
Kennen Sie PewDiePie?
17.02.2017 - 13:42
epd
Der evangelische "Medienbischof" Volker Jung hat es als Aufgabe der Kirchen bezeichnet, der "digitalen Verrohung" im Internet entgegenzuwirken." Ansonsten würden "wir Freiheit und Teilhabe verlieren anstatt gewinnen", sagte Jung.
RSS - Medien abonnieren