Rubriken

Krieg und Frieden

Krieg gegen den Terror, Drogenkrieg, Drohnenkrieg. Die Welt ist voll davon. Stell dir vor, es ist Frieden und alle wollen dorthin. Seit dem Zweiten Weltkrieg waren nicht mehr so viele Menschen auf der Flucht vor Tod und Zerstörung.
Ein Mann spuckt Kriegsspielzeug aus.
06.08.2015 - 16:30
Gewaltlose Konfliktbearbeitung wird oft als naiv und weltfremd belächelt, Militärpolitik gilt als klug und stark. Damit werden enorme Rüstungsausgaben und -lieferungen gerechtfertigt. Die Wirklichkeit spricht allerdings eine ganz andere Sprache. Wer ist hier also weltfremd?!
Atomraketen vor blauem Himmel
23.09.2015 - 17:10
Der Friedensbeauftragte der EKD, Renke Brahms, im Interview zur geplanten Stationierung neuer Atomwaffen in Deutschland und zur deutschen Rüstungsexportpolitik
07.09.2015 - 09:40
Auf ihrer ungewöhnlichen Reise folgten Tom Licht und sein Vater Wilfried den Spuren des Großvaters, der 1941 im Zweiten Weltkrieg kurz vor Moskau gefallen war.
Alle Inhalte zu: Krieg und Frieden
20.02.2017 - 17:47
epd
"Das geht so nicht", kritisiert Kardinal Marx ein generelles Abschieben von afghanischen Flüchtlingen. Heinrich Bedford-Strohm sagte, das Land müsse erst so befriedet werden, dass Menschen wieder sicher dort leben können.
20.02.2017 - 14:13
epd
Ein Anschlag mit Dutzenden Toten in Somalias Hauptstadt Mogadischu hat international Bestürzung ausgelöst.
Weiße Rosen liegen am 13.02.2017 auf der Pflastersteindecke einer Gedenkstätte auf dem Altmarkt in Dresden.
14.02.2017 - 10:20
Katharina Rögner
epd
Dresden erinnert alljährlich am 13. Februar mit zahlreichen Gedenkveranstaltungen an die Opfer des Zweiten Weltkriegs und an die Zerstörung der Stadt.
12.02.2017 - 10:48
epd
Es müsse dringend darüber diskutiert werden, "welche politischen Konzepte in Fragen von Frieden und Sicherheit zukunftsweisend sind", erklärte der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Samstagabend in Bonn.
07.02.2017 - 16:54
epd
Amnesty International macht das syrische Regime für die Hinrichtung Tausender Gefangener verantwortlich. Im Militärgefängnis Saydnaya seien von 2011 bis 2015 zwischen 5.000 und 13.000 Menschen exekutiert worden, heißt es in einem Bericht der Menschenrechtsorganisation.
07.02.2017 - 16:36
epd
In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei einem Selbstmordanschlag auf den Obersten Gerichtshof am Dienstag mindestens 20 Menschen getötet worden.
Menschen laufen durch den östlichen Stadtteil Ansari in der vom Krieg zerstörten Stadt Aleppo.
07.02.2017 - 13:49
epd
Der UN-Sondergesandte Staffan de Mistura hat die Blockade für Hilfslieferungen an Hunderttausende hungernde und kranke Menschen in Syrien angeprangert.
Ein Wahlplakat für Hassan Sheikh Mohamud in Mogadishu aus dem Jahre 2012,  wo er überraschend als Kompromisskandidat im Parlament gewählt worden war. Er gilt als Favorit für die jetzige Präsidentenwahl.
07.02.2017 - 12:11
epd
Vor der Präsidentenwahl in Somalia am Mittwoch hat die Regierung ein Flugverbot und eine Ausgangssperre verhängt.
Das Jahr 2017 bringt Afghanistan mehr Krieg, Binnenflüchtlinge und Armut. Das fünfjährige Mädchen Maimuna ist aus ihrem afghanischen Heimatdorf geflohen. Sie lebte im November 2016 in einer Unterkunft in Kabul.
06.02.2017 - 14:44
epd
Laut einem UN-Bericht hat sich die Lage in Afghanistan für die Bevölkerung extrem verschlechtert. Mehrere Bundesländer setzen offenbar Abschiebungen in das Land aus.
30.01.2017 - 16:49
epd
Das Landgericht Köln hat am Montag mehrere Männer zu Freiheitsstrafen verurteilt, die mit Einbrüchen in Kirchen und Schulen islamistische Kämpfer in Syrien unterstützen wollten.
RSS - Krieg und Frieden abonnieren