Rubriken

Kirchengeschichte

Alle Inhalte zu: Kirchengeschichte
Garnisonkirche
17.02.2018 - 17:32
Yvonne Jennerjahn
epd
Mit Mühe, Ausdauer und guten Beziehungen sind die Millionen für den ersten Bauabschnitt des neuen Potsdamer Garnisonkirchturms zusammengekommen. Ende 2017 begannen die Arbeiten am Fundament. Doch nun gibt es Probleme.
16.02.2018 - 12:33
epd
Für den Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche wird jetzt auch mit einem Spot im ZDF geworben.
Die Glocke mit Hakenkreuz und NS-Inschrift im Turm der evangelischen Jakobskirche
06.02.2018 - 16:04
epd
Der Herxheimer Bürgermeister Georg Welker (parteilos) wird eine umstrittene Äußerung im Zusammenhang mit der sogenannten Hitlerglocke in der protestantischen Kirche des pfälzischen Ortes nicht wiederholen.
25.01.2018 - 16:31
epd
Das Hamburger Friedensmahnmal St. Nikolai ist der Stadt nach mehrjähriger Sanierung wieder übergeben worden. In einem Festakt erinnerte Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne) am Donnerstag an die wechselvolle Geschichte der Kirchenruine.
 Geheimarchiv des Vatikans
22.01.2018 - 08:51
Bettina Gabbe
epd
Jahrhundertelang sorgte die katholische Inquisition für Furcht in Europa. Ihre Archive sind legendenumwittert. Vor 20 Jahren wurden sie für die Forschung geöffnet - und die Wirklichkeit ist spannender als jede Legende, findet Historiker Hubert Wolf.
Die Kirche Maria Heimsuchung in Hejnice (Haindorf)
16.01.2018 - 10:25
Kilian Kirchgeßner
epd
Für viele Sudetendeutsche sind die Kirchen im deutsch-tschechischen Grenzgebiet ein Herzensanliegen. Doch es gibt auch Tschechen, die die alten Gotteshäuser erhalten wollen - als Beitrag zur Heimatpflege. Manchmal entsteht dabei etwas ganz Neues.
Zeichnung "Madonna mit Kind".
25.12.2017 - 12:03
Dirk Baas
epd
Zwei Tage, bevor die Sowjets die Besatzer 1942 einkesselten, kehrte Kurt Reuber vom Fronturlaub zurück nach Stalingrad. Seinen Kameraden zeichnete er eine anrührende "Madonna". Das Bild überwand Grenzen, der Künstler sah seine Heimat nie wieder.
Bibelgeschichten auf Fliesen
23.12.2017 - 16:15
Jörg Nielsen
epd
Jahrhunderte alte Wandfliesen sind für Kurt Perrey zur Leidenschaft geworden. Er sammelt und zeigt die Keramiken mit Bildern vom Garten Eden über die Geburt Jesu bis hin zur Kreuzigung und Auferstehung.
20.12.2017 - 10:39
Fotos: Anton Roland Laub, Texte von Sonia Voss und Lotte Laub
Andere
Was tun, wenn die Stadt umgestaltet werden soll, aber eine Kirche im Weg ist? Man verschiebt sie einfach. Diese absurde Behandlung widerfuhr mehreren Kirchen in Bukarest in den 1980er Jahren.
19.12.2017 - 11:09
Lilith Becker, Anika Kempf
evangelisch.de
Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin zählt zu den bekanntesten Denkmalen Deutschlands. Sie ist ein Symbol und Zeitzeugin deutscher Geschichte.
RSS - Kirchengeschichte abonnieren