Rubriken

Flucht und Vetreibung

Die Bibel kennt viele Geschichten von Menschen auf der Flucht und auf dem Weg - Abraham, Mose, Paulus sind nur einige ihrer Namen. Die größte Völkerwanderung des Jahrtausends ist in Gange. Schon seit die Erde Menschen beherbergt, spielen Flucht und Vertreibung eine Rolle. Sei es aus wirtschaftlichen, ökologischen oder politischen Gründen.
Vorbereitung für Ankunft von Flüchtlingen in Frankfurt/Main
24.09.2015 - 00:00
Unser Gastautor Jürgen Micksch hat eine Vision: Dass Migration die Gesellschaft verändern und Menschenrechte stärken kann - und zwar auch in den Herkunftsländern.
Alle Inhalte zu: Flucht und Vertreibung
10.09.2017 - 16:12
epd
Zwei Wochen vor der Bundestagswahl geht die Diskussion über eine europäische Verteilung von Flüchtlingen weiter. Bundeskanzlerin Angela Merkel hofft weiter auf eine europäische Lösung. Innenminister de Maizière will ein einheitliches Asylverfahren.
09.09.2017 - 15:43
epd
Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Pinneberg bei Hamburg, Wolfgang Seibert, und die evangelische Pfarrerin im unterfränkischen Haßfurt, Doris Otminghaus, haben den Pro-Asyl-Menschenrechtspreis 2017 erhalten.
SOS Méditerranée
09.09.2017 - 15:37
epd
Die private Seenotrettungsorganisation Sea-Eye will ihre seit einem Monat ausgesetzte Rettungsmissionen im Mittelmeer fortsetzen. Die Einsätze der beiden Schiffe "Sea-Eye" und "Seefuchs" in einem Bereich von 70 bis 90 Seemeilen vor der libyschen Küste stattfinden.
09.09.2017 - 10:56
epd
Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, hat die Abschottung vor Flüchtlingen in Europa verurteilt. "Eine Politik der Abschottung und Ausgrenzung ist weder aus humanitärer noch aus menschenrechtlicher oder politischer Sicht eine Lösung", sagte Rekowski.
08.09.2017 - 17:04
epd
Die Gewalt in Myanmar treibt Tausende Rohingya in die Flucht. Die Bundesregierung fordert Schutz für die Zivilbevölkerung und sagt ihre Unterstützung zu.
Minderheit Rohingya
06.09.2017 - 13:32
Michael Lenz
Myanmars Staatsrätin Aung San San Kyi hat den UN und anderen Hilfsorganisationen verboten, in den Flüchtlingslagern Rhakines zu helfen. Das betrifft auch den Lutherischen Weltbund.
Manfred Weber (CSU), Fraktionsvorsitzender der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europäischen Parlament.
05.09.2017 - 16:17
epd
Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber hat Ungarn und die Slowakei aufgefordert, sich dem bevorstehenden Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Aufnahme von Flüchtlingen zu beugen.
05.09.2017 - 14:30
epd
In Myanmar, wo die frühere Freiheits-Ikone Aung San Suu Kyi die Regierung führt, werden die Rohingya verfolgt. Das hat jetzt die EU auf den Plan gerufen.
In Maiduguri in Nigeria sammeln Menschen an einem öffentlichen Bohrloch ihr Wasser. Sie sind vor der Gewalt Boko Harams aus ihren Dörfern geflohen. Ein Junge steht hinter Wasserkanistern.
05.09.2017 - 10:30
Andrea Stäritz
epd
"Die bewaffneten Auseinandersetzungen können beendet werden, aber der wahre Krieg wird um die Herzen der Menschen geführt", hat der nigerianische Bischof Matthew Hassan Kukah gegenüber dem epd gesagt.
03.09.2017 - 13:24
epd
Der Kölner Erzbischof Rainer Woelki hat eine Gleichgültigkeit gegenüber dem Schicksal von Flüchtlingen beklagt. Bis jetzt seien wieder weit über 1.000 Flüchtlinge im Mittelmeer qualvoll ertrunken, sagte der Kardinal am Sonntagmorgen im "Wort des Bischofs".
RSS - Flucht und Vertreibung abonnieren