Rubriken

Flucht und Vetreibung

Die Bibel kennt viele Geschichten von Menschen auf der Flucht und auf dem Weg - Abraham, Mose, Paulus sind nur einige ihrer Namen. Die größte Völkerwanderung des Jahrtausends ist in Gange. Schon seit die Erde Menschen beherbergt, spielen Flucht und Vertreibung eine Rolle. Sei es aus wirtschaftlichen, ökologischen oder politischen Gründen.
Vorbereitung für Ankunft von Flüchtlingen in Frankfurt/Main
24.09.2015 - 00:00
Unser Gastautor Jürgen Micksch hat eine Vision: Dass Migration die Gesellschaft verändern und Menschenrechte stärken kann - und zwar auch in den Herkunftsländern.
Alle Inhalte zu: Flucht und Vertreibung
29.05.2017 - 12:43
epd
Die Leitung der evangelischen Nordkirche fordert einen bundesweiten Abschiebestopp von abgelehnten Asylbewerbern nach Afghanistan. Das solle die Innenministerkonferenz auf ihrer nächsten Sitzung (12. bis 14. Juni) in Dresden beschließen, erklärte die Nordkirche am Montag.
Das Schicksal von Flüchtlingen im Mittelmeer hat am Freitag den evangelischen Kirchentag in Berlin beherrscht. Am Berliner Hauptbahnhof hielten Hunderte von Kirchentagsbesuchern eine Schweigeminute ab.
27.05.2017 - 13:46
Nora Frerichmann
epd
Egal ob gestandener Ostpreuße, iranischer Sänger oder Mutter aus Somalia: Beim Kirchentag sprechen verschiedene Menschen über ihre Fluchtgeschichten. Das Ziel ist, miteinander zu reden und einander zuzuhören.
26.05.2017 - 16:26
epd
Für eine Minute herrschte Stille auf dem evangelischen Kirchentag: Die Teilnehmer gedachten Tausender Flüchtlinge, die im Mittelmeer ums Leben kamen. Ein Anschlag auf Kopten in Ägypten überschattete das Christentreffen in Berlin.
Die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann hat am in einer Bibelarbeit auf dem evangelischen Kirchentag die AfD angegriffen.
26.05.2017 - 11:28
epd
Beim evangelischen Kirchentag sind Spitzenpolitiker gern gesehen. Zu viel Nähe? Nein, sagt Reformationsbotschafterin Käßmann. Der Einsatz für die Schwachen findet heute am Kirchentagsfreitag seinen Ausdruck in der Schweigeminute um 12 Uhr.
25.05.2017 - 16:52
epd
Den Tod flüchtender Menschen dürfe man nicht einfach in Kauf nehmen, sagt Gesine Schwan beim Kirchentag - und hat dafür andere Vorschläge, wie Deutschland mit der Fluchtbewegung umgehen sollte.
25.05.2017 - 11:19
epd
Kirchenpräsident Jung will Hilfesuchende stärker in den Blick nehmen, sagte er bei seiner Bibelarbeit auf dem Kirchentag.
24.05.2017 - 16:27
epd
Im ehemaligen KZ Columbia-Haus hat der Deutsche Evangelische Kirchentag 2017 mit einem Gedenken an die Opfer von Flucht und Vertreibung begonnen.
21.05.2017 - 15:29
Anika KempfChristoph Gödan
evangelisch.de
Für den 21. Mai ruft der ökumenische Rat der Kirchen weltweit zu einem Gebetstag gegen den Hunger auf. Ein Beispiel: Somaliland und Somalia. Dort hat es in weiten Gebieten seit drei bis vier Jahren nicht mehr geregnet. Die Dürre wächst sich nun zu einer Katastrophe aus.
19.05.2017 - 12:32
epd
Die gemeinsame Konferenz der Diakonischen Werke und der Diakonie-Fachverbände fordert ein Ende der Abschiebungen von Asylsuchenden nach Afghanistan.
19.05.2017 - 11:17
epd
Mit der Mehrheit der Stimmen von Union und SPD hat der Bundestag am späten Donnerstagabend ein schärferes Abschieberecht beschlossen.
RSS - Flucht und Vertreibung abonnieren