Rubriken

Flucht und Vetreibung

Die Bibel kennt viele Geschichten von Menschen auf der Flucht und auf dem Weg - Abraham, Mose, Paulus sind nur einige ihrer Namen. Die größte Völkerwanderung des Jahrtausends ist in Gange. Schon seit die Erde Menschen beherbergt, spielen Flucht und Vertreibung eine Rolle. Sei es aus wirtschaftlichen, ökologischen oder politischen Gründen.
Vorbereitung für Ankunft von Flüchtlingen in Frankfurt/Main
24.09.2015 - 00:00
Unser Gastautor Jürgen Micksch hat eine Vision: Dass Migration die Gesellschaft verändern und Menschenrechte stärken kann - und zwar auch in den Herkunftsländern.
Alle Inhalte zu: Flucht und Vertreibung
14.01.2017 - 16:34
epd
Tausende Menschen werden auch in diesen Tagen noch jede Woche aus dem Mittelmeer gerettet. Private Rettungsorganisationen rufen nach mehr staatlicher Hilfe.
Syrische Flüchtlingskinder schauen bei eisigen Temperaturen aus dem Fenster ihrer Unterkunft.
12.01.2017 - 15:51
epd
Nach dem Wintereinbruch in Griechenland hat sich die Lage Tausender Flüchtlinge nach Angaben von "Ärzte ohne Grenzen" weiter verschlimmert.
Flüchtlinge warten vor einem verlassenen Kaufhaus in Belgrad (Serbien) auf die Ausgabe von Essen.
12.01.2017 - 09:30
epd
Diakonie und Caritas haben die europäischen Staaten angesichts der Notlage Tausender Flüchtlinge in Griechenland und den Balkanstaaten zur sofortigen Hilfe aufgefordert.
Ein syrischer Flüchtling hält in Ellwangen ein handgefertigtes Kreuz in der Hand (Archiv).
11.01.2017 - 16:51
epd
Die Zahl der verfolgten Christen hat sich nach Angaben des christlichen Hilfswerks Open Doors in den vergangenen Jahren verdoppelt. Das international tätige Gustav-Adolf-Werk nannte die Zahlen allerdings als nur zum Teil nachvollziehbar.
Flüchtlinge warten in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Regensburg auf ihre Registrierung (Archiv).
11.01.2017 - 15:52
Corinna Buschow
epd
Das Flüchtlingsrekordjahr 2015 bleibt zunächst ein Einzelfall. 2016 kamen 280.000 Flüchtlinge nach Deutschland - mehr als 600.000 weniger als im Jahr zuvor.
Präses Manfred Rekowski
09.01.2017 - 16:28
epd
Zur Glaubwürdigkeit des Asylrechts gehört nach Ansicht des rheinischen Präses Manfred Rekowski auch die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber.
08.01.2017 - 17:14
epd
Ein Schleuser hat am Samstag 19 Flüchtlinge auf einem Autobahnparkplatz bei Brannenburg in der Nähe von Rosenheim bei Temperaturen von minus 20 Grad stehenlassen.
06.01.2017 - 11:38
epd
Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki hat am Dreikönigstag zu Hilfe für Menschen auf der Flucht aufgerufen.
04.01.2017 - 09:36
Ingo Lehnick
epd
In der Debatte über eine härtere Abschiebepraxis mahnt der evangelische Migrationsexperte Manfred Rekowski, bei allen Maßnahmen die Menschenrechte zu achten.
Beate Skrandis unterrichtet Geflüchtete im Sprachtreff der Matthäusgemeinde in Darmstadt.
04.01.2017 - 09:29
Lilith Becker
evangelisch.de
Mit einem Kirchenasyl fing alles an, der Sprachtreff kam hinzu, die Fahrradwerkstatt, gemeinsames Kochen, Arbeit mit jugendlichen Geflüchteten. Die Matthäusgemeinde in Darmstadt macht beinahe alles, was eine Kirchengemeinde für Geflüchtete tun kann. Wie sie das schafft? So.
RSS - Flucht und Vertreibung abonnieren