Rubriken

Flucht und Vetreibung

Die Bibel kennt viele Geschichten von Menschen auf der Flucht und auf dem Weg - Abraham, Mose, Paulus sind nur einige ihrer Namen. Die größte Völkerwanderung des Jahrtausends ist in Gange. Schon seit die Erde Menschen beherbergt, spielen Flucht und Vertreibung eine Rolle. Sei es aus wirtschaftlichen, ökologischen oder politischen Gründen.
Vorbereitung für Ankunft von Flüchtlingen in Frankfurt/Main
24.09.2015 - 00:00
Unser Gastautor Jürgen Micksch hat eine Vision: Dass Migration die Gesellschaft verändern und Menschenrechte stärken kann - und zwar auch in den Herkunftsländern.
Alle Inhalte zu: Flucht und Vertreibung
18.11.2017 - 08:16
epd
Während bei den Sondierern in Berlin hart um Zuwanderung gestritten wird, ist bei der Aufnahme Asylsuchender Normalität eingekehrt. Notunterkünfte sind weitgehend Vergangenheit, Kapazitäten nicht ausgeschöpft, ergibt eine Umfrage unter den Ländern.
Ein 16-jähriger Flüchtling aus Eritrea, steht am Fenster seines Zimmers in einer Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.
17.11.2017 - 11:51
epd
Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Diakonie Hessen setzen sich dafür ein, dass alle schutzberechtigten Flüchtlinge ihre Angehörigen nachholen können.
Roshi Taman ( MItte) und seine Familie.
16.11.2017 - 09:21
Michael Lenz
Als "ethnische Säuberung wie sie im Lehrbuch steht" verurteilen die Vereinten Nationen die gewaltsame Vertreibung von mehr als 630.000 muslimischen Rohingya durch die Armee von Myanmar. Mehr als die Hälfte der Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche.
Szene aus dem Dokumentarfilm "Human Flow", der am Donnertag (16.11.17) in den Kinos startet.
14.11.2017 - 11:16
Barbara Schweizerhof
epd
Der Künstler Ai Weiwei trägt in "Human Flow" Fakten, Zahlen, Zitate und Bilder zu einem Film zusammen, der die Flüchtlingskrise in ihrer Totalität wie auch als Drama der Einzelnen darstellen will.
Die 21-jährige Rohingya Oziba Kutun
13.11.2017 - 11:22
epd
In Myanmar sind Frauen und Mädchen der muslimischen Rohingya-Volksgruppe nach UN-Angaben gezielter sexueller Gewalt durch die Armee ausgesetzt. Es gebe systematische Vergewaltigungen, sagte die UN-Sonderbeauftragte für sexuelle Gewalt in Konflikten laut Berichten.
11.11.2017 - 09:50
epd
Es gehe immer um echte Menschen und damit um Veranwortung für konkrete Schicksale.
Mitarbeiter der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch retten am 06.11.2017 auf dem Mittelmeer Flüchtlinge.
10.11.2017 - 15:11
epd
Mindestens 2.961 Flüchtlinge und Migranten sind laut Vereinten Nationen bislang in diesem Jahr bei der gefährlichen Überquerung des Mittelmeers gestorben. Die meisten von ihnen kamen auf der sogenannten zentralen Route zwischen Libyen und Italien ums Leben, teilte die UN mit.
10.11.2017 - 12:53
epd
Die Bundesregierung unterstützt Jordanien mit 450 Millionen Euro bei der Versorgung der Flüchtlinge im Land. Jordanien sei wie wenige andere Länder durch die Folgen des Syrienkrieges belastet, erklärte das Entwicklungsministerium am Freitag in Berlin.
Teilnehmer einer Demonstration protestieren am 02.06.2017 in Nürnberg (Bayern) mit einem Schild mit der Aufschrift 'Asylrecht = Menschenrecht' gegen die bayerische Abschiebepraxis von Flüchtlingen.
10.11.2017 - 12:14
epd
Wohlfahrtsverbände und Menschenrechtsorganisationen rufen die sondierenden Jamaika-Parteien auf, sich für einen wirksamen Schutz von Flüchtlingen in Europa einzusetzen.
08.11.2017 - 14:42
epd
Das arme Bangladesch hat schon rund eine Million Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen. Ihre Lage ist katastrophal - und ihre Aussicht auf Rückkehr ungewiss.
RSS - Flucht und Vertreibung abonnieren