Rubriken

Armut und Hunger

Die Vereinten Nationen haben das Entwicklungsziel den Hunger in der Welt zu besiegen. Nun wollen sie das bis statt bis 2015 bis 2030 schaffen. Doch nicht nur wer hungert, ist arm dran. Armut hat viele Gesichter.
10 Milliarden - wie werden wir alles satt?
21.05.2015 - 09:44
Filmemacher Valentin Thurn fragt in seinem neuen Film nach der Zukunft der Welternährung. Das evangelische Werk "Brot für die Welt" findet seine Vorschläge etwas zu einfach, aber im Grunde richtig.
René Karsubke, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bahnhofsmission, an Gleis 24 am Frankfurter Hauptbahnhof.
22.09.2015 - 17:00
Täglich kommen tausende Flüchtlinge nach Deutschland. Ist genug für alle da? Ein Besuch bei der Bahnhofsmission und der Tafel – dort, wo Bedürftige auf Flüchtlinge treffen.
Hartz IV
10.09.2015 - 14:51
Hartz-IV-Bezieher erhalten nächstes Jahr fünf Euro mehr im Monat. Sozialverbände kritisierten die Erhöhung als zu gering. Wirtschaftslobbyisten bezeichneten die Anhebung hingegen als falsch.
Alle Inhalte zu: Armut und Hunger
12.04.2017 - 16:22
epd
Die Bundesregierung lobt beim Kabinettsbeschluss zum 5. Armuts- und Reichtumsbericht ihre Entscheidungen zur Sozial- und Arbeitsmarktpolitik. Doch die Sozialverbände drängen auf konkrete Taten.
12.04.2017 - 11:28
epd
Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die internationale Gemeinschaft zum entschlossenen Kampf gegen die Hungerkrise in Afrika aufgerufen.
Eine Jemenitin hält ihr unterernährtes Baby in einem therapeutischen Ernährungszentrum einer Klinik in Sana im Jemen.
10.04.2017 - 16:02
epd
Mehr als sieben Millionen Menschen droht der Hungertod, wenn die Weltgemeinschaft nicht mehr Einsatz zeigt. Trotz der bedrohlichen Lage im Jemen scheint der Konflikt in Vergessenheit geraten zu sein.
 Blutige Konflikte haben im Suedsudan, in Somalia, in Nordost-Nigeria und im Jemen schwere Hungerkrisen verursacht.
03.04.2017 - 12:43
epd
Die Bundesregierung stockt die Hilfen für die von der Hungerkatastrophe betroffenen Länder in Ostafrika auf.
Steigende Militärausgaben
28.03.2017 - 16:44
evangelisch.de
Investitionen in Militärausgaben lösten keine Konflikte, kritisiert der Generalseketär des Lutherischen Weltbundes, Martin Junge. Er appelliert an die Kirchen, aufzustehen.
Schwere Hungersnot in Somalia
27.03.2017 - 14:57
epd
Die Spitzen der beiden großen Kirchen in Deutschland haben zu Gebeten und Spenden für die hungernden Menschen im östlichen Afrika aufgerufen.
Schon lange dauert die Not im Jemen an: dieses drei Monate alte stark unterernährte Kind liegt 2012 auf einem Bett in einem Hilfszentrum in Sanaa, Jemen. Für viele Kinder kommt jede Hilfe zu spät.
22.03.2017 - 09:29
epd
Die Vereinten Nationen beklagen mangelnde Hilfe für mehr als 20 Millionen hungernde Menschen in Afrika und im Jemen.
15.03.2017 - 17:05
epd
Die Situation im Jemen ist desolat: Die Gesundheitsversorgung ist durch die Kämpfe vielerorts zusammengebrochen. Es fehlt an Medikamenten, an Lebensmitteln und an sauberem Trinkwasser.
11.03.2017 - 20:04
epd
Die Armutsrate in Argentinien hat einen neuen Höchststand erreicht. Fast jeder Dritte (32,9 Prozent) gilt dort als arm, wie aus einer Studie der Katholischen Universität (UCA) laut der Tageszeitung "La Nación" (Samstagausgabe) hervorgeht.
11.03.2017 - 12:42
epd
In vier Ländern in Afrika und dem Nahen Osten könnten Millionen Menschen verhungern, warnte UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien am Freitagabend.
RSS - Armut und Hunger abonnieren