Rubriken

Armut und Hunger

Die Vereinten Nationen haben das Entwicklungsziel den Hunger in der Welt zu besiegen. Nun wollen sie das bis statt bis 2015 bis 2030 schaffen. Doch nicht nur wer hungert, ist arm dran. Armut hat viele Gesichter.
10 Milliarden - wie werden wir alles satt?
21.05.2015 - 09:44
Filmemacher Valentin Thurn fragt in seinem neuen Film nach der Zukunft der Welternährung. Das evangelische Werk "Brot für die Welt" findet seine Vorschläge etwas zu einfach, aber im Grunde richtig.
René Karsubke, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bahnhofsmission, an Gleis 24 am Frankfurter Hauptbahnhof.
22.09.2015 - 17:00
Täglich kommen tausende Flüchtlinge nach Deutschland. Ist genug für alle da? Ein Besuch bei der Bahnhofsmission und der Tafel – dort, wo Bedürftige auf Flüchtlinge treffen.
Hartz IV
10.09.2015 - 14:51
Hartz-IV-Bezieher erhalten nächstes Jahr fünf Euro mehr im Monat. Sozialverbände kritisierten die Erhöhung als zu gering. Wirtschaftslobbyisten bezeichneten die Anhebung hingegen als falsch.
Alle Inhalte zu: Armut und Hunger
09.06.2017 - 11:39
epd
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ruft zu Spenden für die hungerleidenden Menschen in Afrika und im Jemen auf. "Über 23 Millionen Menschen sind derzeit am Horn von Afrika, im Jemen und in Nigeria vom Hungertod bedroht", erklärte Steinmeier in einem Spendenappell.
06.06.2017 - 14:28
Die Schüler der Evangelischen Journalistenschule Berlin haben sich mit dem Thema Obdachlosigkeit in Berlin beschäftigt: Infrastruktur für Obdachlose, Frauen in der Obdachlosigkeit, Gesundheitsversorgung, Probleme osteuropäischer Obdachloser und die Finanzierung der Hilfsangebote.
02.06.2017 - 16:38
epd
"Das Ausmaß der Dürre ist so immens, dass unsere Maßnahmen noch nicht ausreichen", sagte die Länderkoordinatorin der Kindernothilfe für die somalische Teilrepublik Somaliland, Asia Abdulkadir am Freitag in Duisburg. "Wir brauchen einfach mehr Unterstützung."
31.05.2017 - 11:41
epd
Die Vereinten Nationen beklagen die mangelnde internationale Hilfsbereitschaft für Millionen hungernde Menschen im Jemen. Die Welt schaue zu, wie den Jemeniten der Tod drohe, kritisierte der UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien am Dienstag (Ortszeit) in New York.
27.05.2017 - 12:39
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat den Rüstungsdeal der USA mit Saudi-Arabien scharf kritisiert.
Du siehst mich... nicht: Bettelnder Mann in Alt-Tegel. Nicht alle Kirchentagsbesucherinnen und -besucher sind den Anblick so vieler Obdachloser auf der Straße gewohnt
22.05.2017 - 17:53
evangelisch.deepd, dpa
Die Besucherinnen und Besucher des Kirchentags werden in Berlin auch auf sie treffen: Menschen, die ohne festen Wohnsitz sind und die vielfach auf der Straße leben. In der Stadt gibt es einige Initiativen, um ihnen zu helfen.
19.05.2017 - 17:44
epd
Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ruft zu Gebeten und Spenden für die vom Hunger bedrohten Menschen in Ostafrika und im Jemen auf.
17.05.2017 - 13:57
epd
65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Hunger und Krieg. Viele der Hungerkrisen ließen sich vermeiden, wenn zuvor rechtzeitig eingegriffen werde, sagt die Deutsche Welthungerhilfe.
11.05.2017 - 11:01
epd
Regierungsvertreter aus aller Welt beraten heute in London über die Zukunft Somalias. Für Deutschland nimmt Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) an dem Gipfel teil. Die Nation am Horn von Afrika gilt als einer der gefährlichsten und zugleich ärmsten Staaten der Welt.
Wasserstelle in einem Lager für Flüchtlinge am Rande von Mogadishu. Die Partnerorganisation der Diakonie Katastrophenhilfe DBG versorgt die Menschen mit Wasser, Lebensmitteln, Latrinen und Notunterkünften.
10.05.2017 - 11:06
Marc Engelhardt
epd
Nur mit dem gezielten Einsatz von Hilfsgeldern lässt sich eine drohende Hungerkatastrophe nach Einschätzung von Experten in Somalia noch verhindern. "Wir sind sehr spät dran, weil unsere Warnungen zwei Jahre lang überhört wurden", sagte der Leiter der Diakonie Katastrophenhilfe.
RSS - Armut und Hunger abonnieren