Rubriken

Armut und Hunger

Die Vereinten Nationen haben das Entwicklungsziel den Hunger in der Welt zu besiegen. Nun wollen sie das bis statt bis 2015 bis 2030 schaffen. Doch nicht nur wer hungert, ist arm dran. Armut hat viele Gesichter.
10 Milliarden - wie werden wir alles satt?
21.05.2015 - 09:44
Filmemacher Valentin Thurn fragt in seinem neuen Film nach der Zukunft der Welternährung. Das evangelische Werk "Brot für die Welt" findet seine Vorschläge etwas zu einfach, aber im Grunde richtig.
René Karsubke, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bahnhofsmission, an Gleis 24 am Frankfurter Hauptbahnhof.
22.09.2015 - 17:00
Täglich kommen tausende Flüchtlinge nach Deutschland. Ist genug für alle da? Ein Besuch bei der Bahnhofsmission und der Tafel – dort, wo Bedürftige auf Flüchtlinge treffen.
Hartz IV
10.09.2015 - 14:51
Hartz-IV-Bezieher erhalten nächstes Jahr fünf Euro mehr im Monat. Sozialverbände kritisierten die Erhöhung als zu gering. Wirtschaftslobbyisten bezeichneten die Anhebung hingegen als falsch.
Alle Inhalte zu: Armut und Hunger
12.11.2017 - 16:13
epd
Arbeitslose konnten Zahlungen in bestimmten Fällen bislang an Kassenautomaten des Jobcenters abheben. Diese sollen nun abgeschafft werden. Stattdessen soll das Geld an der Supermarktkasse erhältlich sein.
Im Juni 2015 hatte die Initiative Ordensleute für den Frieden vor der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main eine Slumhütte und ein 'Tor der Gerechtigkeit' errichtet
02.11.2017 - 17:02
epd
Die Initiative "Ordensleute für den Frieden" hat an dem "Luther-Apfelbäumchen" am Hauptsitz der Deutschen Bank in Frankfurt am Main am Donnerstag gegen die Kluft zwischen Arm und Reich protestiert.
 Zahl der Hartz IV abjängigen Kinder nun gestiegen,  im Westen Deutschlands mehr als im Osten.
25.10.2017 - 11:44
epd
Der Anteil der Kinder in Deutschland, deren Eltern Hartz IV beziehen, hat einer Untersuchung zufolge einen neuen Höchststand erreicht.
24.10.2017 - 11:57
epd
Die evangelische Kirche eröffnet die 59. bundesweite Spendenaktion von "Brot für die Welt" am 3. Dezember in der Saarbrücker Ludwigskirche.
obdachloser Jugendlicher
23.10.2017 - 15:17
epd
Armut von Kindern droht laut einer Studie zu einem Dauerzustand zu werden. Auch auf ihrem späteren Weg bleiben ärmeren Kindern viele Chancen verbaut. Sozialverbände fordern von der künftigen Bundesregierung Reformen.
15.10.2017 - 17:18
epd
Zum Auftakt der "Woche der Welthungerhilfe" hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur Unterstützung des Kampfes gegen Hunger und Mangelernährung aufgerufen.
12.10.2017 - 13:52
epd
Um den Hunger wirksam zu bekämpfen, muss der Teufelskreis der Armut durchbrochen werden, fordert die Deutsche Welthungerhilfe. Wirtschafts- und Steuersysteme müssten so gestaltet werden, dass sie die Ungleichheit abbauen.
Bei der "Kirchlichen Aktionswoche für Nahrung" gibt es konkrete Vorschläge für Kirchengemeinden.
11.10.2017 - 11:55
epd
Der Weltkirchenrat hat zu einer fairen Verteilung von Nahrungsmitteln aufgerufen. Kirchen auf der ganzen Welt sollten sich der Aktionswoche vom 15. Oktober bis 20. Oktober für Nahrungsmittelgerechtigkeit anschließen, teilte der Ökumenische Rat der Kirchen in Genf mit.
Ein Kleinbauer auf Sri Lanka erntet Kurkuma.
05.10.2017 - 13:44
epd
Um künftige Hungerkrisen zu vermeiden, fordern entwicklungspolitische Organisationen die Ausrichtung der Agrar- und Handelspolitik auf die Menschenrechte sowie eine engagierte Klimapolitik.
05.10.2017 - 11:26
epd
In Deutschland beziehen 1,5 Prozent aller privaten Haushalte Wohngeld. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, erhielten am Jahresende 2016 insgesamt rund 631.000 Haushalte die staatliche Unterstützung. Die Quote der Bezieher ist gestiegen.
RSS - Armut und Hunger abonnieren