Rubriken

Armut und Hunger

Die Vereinten Nationen haben das Entwicklungsziel den Hunger in der Welt zu besiegen. Nun wollen sie das bis statt bis 2015 bis 2030 schaffen. Doch nicht nur wer hungert, ist arm dran. Armut hat viele Gesichter.
10 Milliarden - wie werden wir alles satt?
21.05.2015 - 09:44
Filmemacher Valentin Thurn fragt in seinem neuen Film nach der Zukunft der Welternährung. Das evangelische Werk "Brot für die Welt" findet seine Vorschläge etwas zu einfach, aber im Grunde richtig.
René Karsubke, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Bahnhofsmission, an Gleis 24 am Frankfurter Hauptbahnhof.
22.09.2015 - 17:00
Täglich kommen tausende Flüchtlinge nach Deutschland. Ist genug für alle da? Ein Besuch bei der Bahnhofsmission und der Tafel – dort, wo Bedürftige auf Flüchtlinge treffen.
Hartz IV
10.09.2015 - 14:51
Hartz-IV-Bezieher erhalten nächstes Jahr fünf Euro mehr im Monat. Sozialverbände kritisierten die Erhöhung als zu gering. Wirtschaftslobbyisten bezeichneten die Anhebung hingegen als falsch.
Alle Inhalte zu: Armut und Hunger
23.09.2017 - 13:08
epd
Die brasilianische Armee ist in Rio de Janeiro gegen Drogenbanden aufmarschiert. Schwer bewaffnete Soldaten besetzten am Freitag (Ortszeit) das Armenviertel Rocinha im Westen der Stadt.
22.09.2017 - 14:47
epd
Nach Einschätzung der Präsidentin des evangelischen Hilfswerks "Brot für die Welt", Cornelia Füllkrug-Weitzel, steigt die Nachfrage nach ethischen Geldanlagen.
Kampf gegen die Armut
12.09.2017 - 15:21
epd
Die evangelische und die katholische Jugend in Deutschland haben zum Kampf gegen die Armut ein bedingungsloses Grundeinkommen für Kinder und Jugendliche gefordert.
03.09.2017 - 13:24
epd
Der Kölner Erzbischof Rainer Woelki hat eine Gleichgültigkeit gegenüber dem Schicksal von Flüchtlingen beklagt. Bis jetzt seien wieder weit über 1.000 Flüchtlinge im Mittelmeer qualvoll ertrunken, sagte der Kardinal am Sonntagmorgen im "Wort des Bischofs".
Venezuelas Opposition bittet Papst um humanitäre Hilfe.
01.09.2017 - 09:33
epd
In einem Schreiben an Papst Franziskus schlug Parlamentspräsident Julio Borges am Donnerstag (Ortszeit) die Einrichtung eines Hilfskorridors vor, um "den Hunger und das Elend" im Land zu mindern.
Spenden und Kollekten sind die Basis der Projektarbeit von Brot für die Welt.
31.08.2017 - 12:43
epd
"Brot für die Welt" hat für seine Arbeit gegen Armut und Hunger im vergangenen Jahr mehr Spenden erhalten.
Kinder sitzen in einem Bus in Nairobi, der sie aufs Land bringt. Selbst finanziell besser gestellte Familien könnten sich keine drei Mahlzeiten am Tag mehr leisten.
21.08.2017 - 14:05
epd
Selbst die finanziell besser gestellten Familien im Norden Kenias können sich keine drei Mahlzeiten am Tag mehr leisten - in einer Region hat sich der Anteil der lebensbedrohlich hungernden Menschen innerhalb eines Jahres verdreifacht. Es müsse dringend geholfen werden.
Geringverdiener werden einer Studie zufolge durch das deutsche Steuer- und Sozialsystem deutlich stärker belastet als Spitzenverdiener.
17.08.2017 - 16:00
epd
Geringverdiener werden einer Studie zufolge durch das deutsche Steuer- und Sozialsystem deutlich stärker belastet als Spitzenverdiener.
Diakonie-Fahnen des evangelischen Hilfswerks
17.08.2017 - 11:53
epd
Die Diakonie Katastrophenhilfe hat im vergangenen Jahr deutlich weniger Spenden eingenommen.
cholera_im_jemen_54050338-i201.jpg
26.07.2017 - 12:24
epd
Fast 1.900 Tote und über 400.000 Verdachtsfälle in den vergangenen drei Monaten - die Cholera-Epidemie im Jemen zählt zu den weltweit schlimmsten Ausbrüchen der Krankheit. Besonders betroffen sind die Schwächsten der Gesellschaft: Kinder sowie alte und kranke Menschen.
RSS - Armut und Hunger abonnieren