Personen

Christian Bartels

Christian Bartels

Foto: privat

Christian Bartels

Christian Bartels ist freier Journalist, Experte für Medienthemen und Medienkolumnist. Er ist zudem Autor des preisgekrönten Blogs "Das Altpapier".

Alle Inhalte zu: Christian Bartels
15.02.2018 - 11:52
Christian Bartels
Natürlich ist gar nichts gut daran, dass Deniz Yücel seit über einem Jahr in türkischen Gefängnissen sitzt. Bloß wenn er endlich wieder frei ist, wird es außer für den Journalismus auch für den abstrakten Wert der Pressefreiheit gut sein.
08.02.2018 - 11:20
Christian Bartels
Heute geht es hier um immer schärfere Konkurrenzkämpfe zwischen klassischem und neuem, nichtlinearen Fernsehen, um Zuschauerschwund beim Dschungelcamp, Umverteilung beim Fernseh-Fußball und einige hundert neue Serien.
01.02.2018 - 12:04
Christian Bartels
Oder hat es seinen Höhepunkt schon längst überschritten und das bloß noch nicht bemerkt? Jedenfalls bietet das lineare Fernsehen so viele Preise, dass einer der wichtigsten gar nicht mehr ins Fernsehen kommt, und frische Filme wie Sand am Meer. Teil I einer Reise durch die aktuelle deutsche Fernsehlandschaft.
25.01.2018 - 11:36
Christian Bartels
Die Kurz-Doku "Malvina, Diaa und die Liebe" ist eine eigentlich gute Fernsehsendung, die im Internet allerdings ungeschickt präsentiert wurde. Jetzt steckt der öffentlich-rechtliche Kinderkanal in einem Shitstorm.
18.01.2018 - 10:47
Christian Bartels
Kann unabhängiger freier Journalismus online in Form von "Ökosystemen" überleben? Das Projekt namens Riffreporter hat dazu ein paar gute Ideen. Spannend wird zunächst, ob der Blog für Vogelfreunde abhebt ...
10.01.2018 - 17:18
Christian Bartels
...wie es von allen Seiten gemacht wird. Es könnte sich sogar (wahrscheinlich unbeabsichtigt) als erstes sinnvolles Medienkompetenz-Förderungs-Gesetz entpuppen.
21.12.2017 - 10:45
Christian Bartels
Die Begriffe, in denen Politiker und Funktionäre über Medien reden, sind oft bürokratisch bis unverständlich. Worte wie "Telemedien" und "Intermediär" sollten 2018 bitte aufgegeben werden. Im Gegenzug hätte ein guter, sehr alter Begriff eine Renaissance verdient ...
14.12.2017 - 11:07
Christian Bartels
Seit Ende des Ersten Weltkriegs gibt es die Filmfirma Ufa. Macht sie heute, wofür sie einst gegründet wurde (und wie schlimm wäre das)?
07.12.2017 - 11:43
Christian Bartels
Der bekannteste deutsche Investigativreporter guckt lieber Arte, ist aber selbst für den Dieter-Bohlen-Sender RTL unterwegs. Was das mit Dokumentarfilmern am "Rande des Prekariats", mit Sender- statt Zuschauerlogik und verrutschten Konkurrenzlagen zu tun hat.
30.11.2017 - 11:11
Christian Bartels
Gespeicherte Online-Daten können theoretisch alles verknüpfen und tun es auch ziemlich oft. Was leider selten verknüpft wird: die Berichte über solche Skandale und über Lösungsideen wie europäische "ePrivacy". Bräuchten wir ein "digitales Tschernobyl"?
RSS - Christian Bartels abonnieren