Themen
Alle Inhalte zu: Wissenschaft
Johann-Dietrich Wörner, Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation ESA,  im Videointerview mit evangelisch.de-Redakteur Claudius Grigat.
31.08.2017 - 16:12
Claudius Grigat, Markus Bechtold
evangelisch.de
Johann-Dietrich Wörner, der Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation ESA ist Reformationsbotschafter. Er feiert das Reformationsjubiläum, weil "sich Wissenschaft und Glaube nicht ausschließen – und die Reformation die Freiheit im Denken gestärkt hat."
Charles Darwin (Foto um 1875)
11.08.2017 - 09:27
Fabian Köhler
Darwins Lehren über die Artenentstehung via Mutation und Selektion sind fester Bestandteil der Schülbücher dieser Welt. Bis vergangenen Monat. Da kündigte das türkische Bildungsministerium an, Darwins Evolutionstheorie vom Lehrplan zu streichen.
01.05.2017 - 11:09
epd
Die Historikerin Sybille Steinbacher tritt am 2. Mai in Frankfurt am Main die bundesweit erste Holocaust-Professur an.
26.04.2017 - 17:00
epd
Drei wissenschaftliche Arbeiten zum Profil der Diakonie sind am Mittwoch in Berlin mit dem Wichernpreis ausgezeichnet worden.
20.04.2017 - 16:01
epd
Am Samstag protestieren weltweit Hunderttausende Menschen beim "March for Science" gegen Wissenschaftsfeindlichkeit. Auch in Deutschland sind Veranstaltungen geplant: In Freiburg gibt es Unterstützung von der Evangelischen Kirche.
Klaus Tanner
18.04.2017 - 11:44
epd
Der evangelische Theologe Klaus Tanner fordert eine neue Debatte um den Status verwaister Embryonen - auch in den Kirchen.
12.07.2016 - 11:34
epd
Die Hochschule des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) in Kassel hat vom Wissenschaftsrat eine erneute Akkreditierung für die kommenden fünf Jahre erhalten.
03.12.2015 - 12:13
epd
Der Vollmond wird in diesem Monat zum "Weihnachtsstern".
22.10.2015 - 17:36
epd
Ein Flugblatt von Martin Luther (1483-1546) aus der Universitätsbibliothek Heidelberg ist zusammen mit 13 weiteren frühen Schriften des Reformators in das Unesco-Welterbe-Register "Memory of the World" aufgenommen worden. Es handelt sich um einen sogenannten Einblattdruck mit dem Lied "Nun freut Euch lieben Christen g'mein" aus dem Jahr 1524, wie die Universität am Donnerstag mitteilte.
fotolia_87664945_s_i-201.jpg
06.09.2015 - 15:58
Stephan Cezanne
epd
Angst vor Schlangen, Spinnen oder großer Höhe kann man nachvollziehen. Aber gibt es eine Angst vor dem Glück? Psychologen sind diesem Phänomen auf der Spur - und bieten zugleich Wege und Strategien für mehr Lebensfreude an.
RSS - Wissenschaft abonnieren