Themen
Alle Inhalte zu: Theologie
22.10.2017 - 12:44
epd
Der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes (LWB), Martin Junge, hat am Samstagabend den mit 12.500 Euro dotierten Augsburger Friedenspreis erhalten.
Uta Ranke-Heinemann im Jahr 1988. Als sie 1987 das Dogma der Jungfrauengeburt öffentlich angezweifelt hatte, wurde ihr die Lehrerlaubnis für katholische Theologie entzogen.
02.10.2017 - 10:46
Ingo Lehnick
epd
Von der Vorzeige-Katholikin zur leidenschaftlichen Kämpferin gegen Dogma und Frauenfeindlichkeit: Uta Ranke-Heinemann ist seit Jahrzehnten eine einzige Provokation für die katholische Kirche. Altersmilde ist die Ausnahme-Theologin auch mit 90 nicht.
Der konservative Theologe Ulrich Parzany
27.09.2017 - 15:50
epd
Der konservative Theologe Ulrich Parzany hat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) vorgeworfen, die Grundlagen des evangelischen Glaubens infrage zu stellen: "Führende Theologen und leitende Bischöfe zweifeln offen die Autorität der Bibel an."
26.09.2017 - 15:50
epd
Zwei deutsche Theologen erhalten den diesjährigen Ratzinger-Preis. Dies gab die vatikanische Stiftung "Joseph Ratzinger - Benedikt XVI." am Dienstag bekannt. Geehrt werden Theodor Dieter und Karl-Heinz Menke, mit ihnen der estländische Komponist Arvo Pärt.
Keine leichte Aufgabe: Die passende Kirchenbeleuchtung, hier in der Petruskirche Berlin-Spandau
03.08.2017 - 10:13
evangelisch.de
Wie bringt man die unterschiedlichen Licht-Bedürfnisse verschiedener Veranstaltungen in der Kirche mit den Bedenken der Denkmalschutzbehörde und den ästhetischen Vorstellungen aller Beteiligten zusammen - und das alles mit Energiesparlampen?
27.04.2017 - 12:04
Daniel Staffen-Quandt
epd
Ohne Zutun der Frauen hätte sich die Reformation nach Einschätzung von Renate Jost, Professorin für Feministische Theologie, nie so schnell und wirkungsmächtig ausbreiten können.
14.02.2017 - 14:21
epd
Der Berliner Theologieprofessor Christoph Markschies hat sich für eine Stärkung des Faches Theologie an der Berliner Humboldt-Universität ausgesprochen.
Davidstern auf einer Kreidetafel.
27.01.2017 - 08:53
epd
Die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Irmgard Schwaetzer, hat die theologischen Fakultäten aufgefordert, die Auseinandersetzung mit dem Judentum verpflichtend in ihre Studiengänge zu integrieren.
Ulrike Witten ist für ihre Dissertation mit dem Hanna-Jursch-Preis ausgezeichnet worden.
18.01.2017 - 12:36
evangelisch.de
Die Theologinnen Ulrike Witten, Christin Matuschek und Sonja Kristina Weeber sind an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit dem Hanna-Jursch-Preis ausgezeichnet worden.
quuerpee.jpg
17.11.2016 - 12:44
Katharina Payk
Behinderung und Begehren/Gender sind wichtige Kategorien, denen man sich auch im Gottesdienst stellen sollte, da sie sowohl verletzendes als auch aktivierendes Potenzial haben.
RSS - Theologie abonnieren