Themen
Alle Inhalte zu: Terrorismus
25.02.2017 - 11:32
epd
Der Berliner evangelische Bischof Markus Dröge hat sich für einen Gedenkort für die Opfer des Terroranschlags vom Breitscheidplatz ausgesprochen. Noch immer erinnerten Blumen und Kerzen an der Berliner Gedächtniskirche an die Opfer des Anschlags vom 19. Dezember, sagte Dröge.
24.02.2017 - 12:11
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Die Terroristen des IS nehmen ägyptische Kopten ins Visier: Nach Informationen der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte habe der IS die Christen zu "Ungläubigen" erklärt.
20.02.2017 - 14:13
epd
Ein Anschlag mit Dutzenden Toten in Somalias Hauptstadt Mogadischu hat international Bestürzung ausgelöst.
07.02.2017 - 16:36
epd
In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei einem Selbstmordanschlag auf den Obersten Gerichtshof am Dienstag mindestens 20 Menschen getötet worden.
Ein Wahlplakat für Hassan Sheikh Mohamud in Mogadishu aus dem Jahre 2012,  wo er überraschend als Kompromisskandidat im Parlament gewählt worden war. Er gilt als Favorit für die jetzige Präsidentenwahl.
07.02.2017 - 12:11
epd
Vor der Präsidentenwahl in Somalia am Mittwoch hat die Regierung ein Flugverbot und eine Ausgangssperre verhängt.
20.01.2017 - 16:50
epd
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Bundesjustizminister Heiko Maas (beide SPD) haben den Opfern des Terroranschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt umfassende Hilfen zugesagt.
Manfred Rekowski
08.01.2017 - 17:28
epd
Der rheinische Präses Manfred Rekowski warnt davor, nach dem Terroranschlag von Berlin Ängste der Menschen zu bedienen. Als Folge würden Sündenböcke gesucht und hemmungslos Ausgrenzung und Abschottung gefordert, kritisierte Rekowski.
Bundesjustizminister Heiko Maas
08.01.2017 - 13:48
epd
Er werde "sehr konkrete Vorschläge für eine erweiterte Gefährderhaftung machen", erklärte der Bundesjustizminister am Sonntag in Berlin.
07.01.2017 - 15:01
epd
Der sächsische Innenminister Markus Ulbig (CDU) hat die Bundesregierung aufgefordert, eine rechtliche Basis dafür zu schaffen, dass Gefährder in Abschiebehaft genommen werden können.
Hoffnung
01.01.2017 - 14:41
epd
Terror, Krieg und Not setzen die Kirchen zum Jahreswechsel Versöhnung und Mitmenschlichkeit entgegen. Papst Franziskus forderte ein tatkräftiges Bekenntnis der Gläubigen.
RSS - Terrorismus abonnieren