Alle Inhalte zu: Syrien
Kirche in Beirut, Libanon.
15.08.2017 - 15:46
Judith Kubitscheck
epd
Sicherheit, Gesundheitsversorgung und Bildung - das sind die Dinge, die Christen im Grenzgebiet zwischen Syrien und dem Libanon nach eigenen Angaben brauchen, um weiterhin dort wohnen zu können. Und so hilft die württembergische Landeskirche dabei, das zu verwirklichen.
Carla Del Ponte, aufgenommen am 01.03.2017 im europäischen Hauptquartier der UN in Genf.
07.08.2017 - 10:15
epd
"So schlimme Verbrechen wie in Syrien begangen werden, habe ich weder in Ruanda noch in Ex-Jugoslawien gesehen", so Carla Del Ponte, Mitglied der UN-Untersuchungskommission für Syrien. Und darum erreicht das Gremium aus Del pontes Sicht nichts.
28.07.2017 - 15:08
epd
Lebensmittel, Medikamente und sonstige Hilfgüter der UN konnten im Juli nicht an die 540.000 Menschen in den elf belagerten Gebieten in Syrien verteilt werden - kein Konvoi erreichte die Ziele. Damit verschäft sich die Not der Menschen weiter.
23.07.2017 - 10:31
epd
Nach Einschätzung der neuen Präsidentin der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen, Najla Kassab, werden die Christen eine wichtige Rolle im Friedensprozess in Syrien spielen. "Die Kirche ist die Brücke zur Versöhnung in der Zukunft", sagte Kassab dem Evangelischen Pressedienst.
15.07.2017 - 11:18
epd
Die siebte Runde der Friedensgespräche für Syrien in Genf ist am Freitagabend ohne greifbares Ergebnis zu Ende gegangen. Es habe keinen Durchbruch, aber auch keinen Zusammenbruch der Gespräche gegeben, sagte der UN-Sondergesandte Staffan de Mistura.
Der UN-Sondergesandter des Generalsekretärs für Syrien, Staffan de Mistura
11.07.2017 - 09:44
epd
Der UN-Sondergesandte für Syrien, Staffan de Mistura, geht optimisch in die siebte Runde der Friedensgespräche für Syrien. Konkrete Ergebnisse sind indes nicht zu erwarten.
Verhandlungsrunde zum Auftakt der neuen Friedensgespräche für Syrien
10.07.2017 - 10:51
epd
Mehr als sechs Jahre nach Beginn des Syrien-Kriegs hat in Genf die mittlerweile siebte Runde der Friedensverhandlungen begonnen. Am Montagmorgen trafen die ersten Delegationen für die Gespräche unter Vermittlung des UN-Sondergesandten Staffan de Mistura im Völkerbundpalast ein.
Ein syrischer Pass wird mit einem speziellen Ausweisprüfgerät im Ankunftszentrum für Asylbewerber in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) auf Echtheit geprüft (Archiv).
28.06.2017 - 09:29
epd
Syrische Asylbewerber bekommen nach einem Urteil des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichtes in Deutschland nicht grundsätzlich den vollen Flüchtlingsstatus.
Die Zahl der Menschen auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Verfolgung hat laut den UN einen neuen Höchststand erreicht. Diese Zivilisten fliehen vor schweren Kämpfen zwischen der irakischen Armee und der Terrormiliz Islamischer Staat in Al-Zinjili, west Mo
19.06.2017 - 07:28
epd
Die Zahl der Menschen auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Verfolgung hat laut den UN einen neuen Höchststand erreicht. Ende 2016 hätten 65,6 Millionen Männer, Frauen und Kinder ihre Heimat verloren, teilte das Flüchtlingshilfswerk UNHCR am Montag in Genf mit.
Freiwillige Helfer, die Opfer eines mutmaßlichen Giftgasangriffs in Chan Scheichun, Syrien, versorgen. Mutmaßliche Kriegsverbrechen in Syrien beschäftigen zunehmend die Bundesanwaltschaft.
01.06.2017 - 10:41
epd
Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Syrien beschäftigen mittlerweile auch die Bundesanwaltschaft.
RSS - Syrien abonnieren