Alle Inhalte zu: Opfer
 Ein Gemälde ist zur Hälfte mit Schlamm
16.11.2017 - 11:39
epd
Bei Sturzfluten sind westlich der griechischen Hauptstadt Athen laut lokalen Medienberichten mindestens 15 Menschen getötet worden.
30.09.2017 - 12:57
epd
Der nordrhein-westfälische Justizminister Peter Biesenbach (CDU) fordert in mehr Fällen Schmerzensgeld für Angehörige.
06.08.2017 - 15:21
epd
Mit mehreren Gedenkveranstaltungen ist am Wochenende in Berlin an die mehr als 200.000 Opfer der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki vor 72 Jahren erinnert worden.
Eine Frau steht nahe Donetsk vor ihrem zerstörten Haus (Archiv).
21.06.2017 - 12:20
epd
Die Zahl der zivilen Opfer des Konflikts in der Ost-Ukraine ist nach Angaben der Vereinten Nationen stark gestiegen.
17.06.2017 - 16:12
epd
Mit einer Mahnwache will die Göttinger Menschenrechtsorganisation Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) am Dienstag in Berlin an die vergessen ostpreußischen Wolfskinder erinnern.
13.02.2017 - 11:49
epd
Papst Franziskus hat die Angehörigen von Menschen, die sexueller Missbrauch durch Priester in den Suizid trieb, um Vergebung gebeten.
07.02.2017 - 16:36
epd
In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind bei einem Selbstmordanschlag auf den Obersten Gerichtshof am Dienstag mindestens 20 Menschen getötet worden.
Eine syrische Mutter sitzt am Bett ihrer Tochter, die im Ziv Medical Center in Safed, Israel, behandelt wird.
23.01.2017 - 15:44
Silke Fries
Schwerverletzte Syrer suchen Hilfe in Nachbarländern. Auch in Israel, mit dem Syrien bis heute keinen Friedensvertrag hat.
Menschen bleiben am 05.01.2017 in Berlin vor Kerzen und Blumen stehen, um der Opfer des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz zu gedenken.
17.01.2017 - 15:00
epd
Die evangelische Theologin Margot Käßmann hat sich für einen Ort zum Gedenken an die Opfer des Terroranschlages in Berlin ausgesprochen.
Wartburg mit Schriftzug -Umkehr führt weiter- Motto des Kirchentags in Erfurt, 1988
25.08.2016 - 16:19
Dirk Löhr
epd
Thüringens Linken-Ministerpräsident zum Verhältnis von Kirche und Staat in der DDR.
RSS - Opfer abonnieren