Alle Inhalte zu: Muslime
Ein Mädchen mit Kopftuch
08.04.2018 - 12:05
epd
Das nordrhein-westfälische Integrationsministerium will ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren prüfen. Kinder dürften nicht dazu gedrängt werden, aus religiösen Gründen ein Kopftuch zu tragen, erklärte NRW-Integrationsminister Joachim Stamp (FDP).
30.03.2018 - 13:54
epd
Das Ausgrenzen von Menschen und die Berufung auf Traditionen des christlichen Abendlandes passen aus Sicht Margot Käßmanns nicht zusammen.
Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland
27.03.2018 - 17:02
epd
Der Fall von religiösem Mobbing an einer Berliner Grundschule hat eine bundesweite Debatte ausgelöst. Die Polizei fordert ein Register. Der Vater des betroffenen Mädchens sagt, es gehe um mehr als Antisemitismus.
Seehofer
17.03.2018 - 14:15
epd
Die Islam-Äußerung des neuen Innenministers Seehofer schlägt weiter hohe Wellen. SPD-Politiker warnen vor Spaltung und Stimmungsmache und mahnen, lieber Integrationsprobleme anzugehen. In der Union gibt es Kritik und Unterstützung.
Haupt-Einkaufsstraße in Reykjavik
15.03.2018 - 17:34
epd
Christen, Juden und Muslime in Europa kritisieren das in Island diskutierte Verbot der Beschneidung von Jungen.
03.03.2018 - 12:37
epd
Im vergangenen Jahr hat es einem Medienbericht zufolge bundesweit mindestens 950 Angriffe auf Muslime und muslimische Einrichtungen wie Moscheen gegeben. Dabei seien 33 Menschen verletzt worden, meldete die "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag).
Aydan Özoguz
14.02.2018 - 15:58
epd
Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), warnt vor einer wachsenden Religionsfeindlichkeit.
Christen in Indien
14.02.2018 - 14:57
epd
Menschenrechtler beklagen eine Zunahme der Gewalt gegen Christen und Muslime durch Hindu-Nationalisten in Indien.
Volker Beck
05.02.2018 - 14:13
epd
Der Grünen-Politiker Volker Beck hat die unzureichende Organisation von Muslimen in Deutschland beklagt. "Wir haben nach meiner Auffassung eigentlich bis auf die Ahmadis keine echten muslimischen Religionsgemeinschaften", sagte Beck am Montag im Deutschlandfunk.
16.01.2018 - 10:14
Fotos: Anush Babajanyan/Text: Sarah Salin
evangelisch.de
In Westafrika werden Zwillingen Wunder zugetraut. Also bringen ihre Mütter sie gerne in die Nähe von Moscheen, um Gläubigen nach dem Gottesdienst eine zweite Gelegenheit zu bieten, sich gute Wendungen im Leben zu wünschen. Gegen eine kleine Spende, natürlich.
RSS - Muslime abonnieren