Alle Inhalte zu: Luther
05.08.2017 - 15:11
Renate Kortheuer-Schüring
Das Luther-Bild in der modernen Literatur ist nach Ansicht des Theologen Horst Georg Pöhlmann "merkwürdig verfratzt".
Dieter und Paul Falk: Ein feste Burg ist unser Gott
12.07.2017 - 16:14
ekn
Dieter und Paul Falk rocken zusammen Martin Luthers Hit: "Ein feste Burg ist unser Gott". Machen Sie bei der "500 Chöre"-Challenge mit. Bis zum Reformationstag sollen 500 Versionen des Liedes entstehen.
Der bayerische Staatsminister Joachim Herrmann
01.07.2017 - 17:25
epd
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat den Protestantismus in Bayern als tragende Säule der Gesellschaft bezeichnet. Bei einem Staatsakt zum Bayerischen Reformationsfest am Samstag in Nürnberg sagte Herrmann, Martin Luther habe auch den Freistaat geprägt.
Groß und Klein feierten "Luthers Hochzeit" in Wittenberg mit Zehntausenden Besuchern.
11.06.2017 - 09:12
epd
Wittenberg erlebt an diesem Wochenende einen weiteren Höhepunkt des Reformationssommers 2017. Zehntausende Besucher feierten seit Freitagabend das Stadtfest "Luthers Hochzeit" mit historischen Marktbuden, Festumzügen und mehr als 80 Stunden Bühnenprogramm.
04.06.2017 - 13:03
epd
Uraufführung im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele: Ein Filmkonzert zum 500. Reformationsjubiläum erklang erstmals am Samstagabend im Dresdner Kulturpalast.
20.05.2017 - 16:20
epd
Der Kriminologe Christian Pfeiffer hat die evangelische Kirche aufgefordert, die Judenfeindlichkeit des Reformators Martin Luther (1483-1546) gründlich aufzuarbeiten.
EKD-Synode mit Fernsehgottesdienst im Magdeburger Dom eroeffnet
20.05.2017 - 15:05
epd
Die Magdeburger Bischöfin Ilse Junkermann erhofft sich vom 500. Reformationsjubiläum langfristige Impulse für Kirche, Politik und Gesellschaft.
21.04.2017 - 14:55
epd
Am Fuße der Wartburg ist am Freitag eine Luthereiche gepflanzt worden. Damit werde eine Tradition fortgesetzt, die an den Reformator erinnern soll, sagte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke).
20.04.2017 - 14:45
epd
Eine Sonderausstellung des Erfurter Angermuseums thematisiert die Luther-Rezeption des 20. Jahrhunderts. Doch die reine Rückschau auf frühere Ausstellungen sowie der Verzicht auf eine eigene Schau zum 500. Reformationsjubiläum sorgen in der Stadt für Kritik.
13.04.2017 - 15:11
epd
Das Berliner Dokumentationszentrum Topographie des Terrors zeigt vom 28. April an eine Ausstellung zur Haltung der Nationalsozialisten zum Reformator Martin Luther (1483-1546).
RSS - Luther abonnieren