Alle Inhalte zu: Judentum
18.06.2017 - 16:35
epd
Erstmals seit dem Holocaust ist am Sonntag in Berlin eine Rabbinerin nach konservativer jüdischer Tradition ordiniert worden. Ihre Ausbildung absolvierte die 42-jährige Nitzan Stein Kokin am 2013 eröffneten Potsdamer Rabbinerseminar Zacharias Frankel College.
18.06.2017 - 11:58
epd
Franzisca Baruch, Henri Friedlaender und Moshe Spitzer gelten nach Angaben des Leipziger Museums für Druckkunst als Pioniere des hebräischen Grafikdesigns. Die Künstler waren demnach bis zu ihrer Emigration in den 1930er Jahren in Berlin und Leipzig aktiv.
Jüdische Zuwanderer
13.06.2017 - 14:56
epd
Kurz vor Ende der Legislaturperiode präsentieren die Grünen einen Gesetzentwurf, um die Schlechterstellung jüdischer Zuwanderer bei der Rente zu beheben. Behandelt werden wird die Initiative nicht mehr - aber sie deckt ein Problem auf.
Rabbiner betet in der Portugiesischen Synagoge in Amsterdam.
07.06.2017 - 16:52
Katharina Peetz
Das jüdische Amsterdam hat viele Facetten: im "Joods Cultureel Kwartier" soll Besuchern die jüdische Geschichte und Vergangenheit der Stadt näher gebracht werden. Denn das jüdische Leben war und ist mehr als nur der Holocaust und Anne Frank.
04.06.2017 - 14:27
epd
Die Stadt Frankfurt am Main begeht am 12. Juni den ersten Anne-Frank-Tag.
Im Museumpark Orientalis
09.05.2017 - 09:22
Katharina Peetz
Zwischen Dattelpalmen und Feigenbäumen kann man erfahren, wie das Dorf aussah, in dem Jesus gelebt hat. Ob Moschee, Kirche, Synagoge oder Kreuzweg: Im niederländischen Museumpark Orientalis verschmelzen die unterschiedlichen Religionen zu einem wahren Erlebnis.
24.04.2017 - 16:03
epd
Nach wie vor gehen 90 Prozent der antisemitischen Straftaten auf das Konto von Rechten. Doch der alltägliche Antisemitismus wächst. Eine unabhängige Kommission fordert ein Gesamtkonzept gegen Antisemitismus auf allen gesellschaftlichen Ebenen.
24.04.2017 - 10:44
epd
Zum Auftakt einer Vollversammlung des Jüdischen Weltkongresses in New York haben US-Präsident Donald Trump und UN-Generalsekretär António Guterres zum Einsatz gegen Antisemitismus aufgerufen.
Zu Pessach (26.03.-02.04. 2013) will der Ariella Verlag eine Kinder-Haggada herausgeben. In 14 Punkten wird erklärt, wie Pessach richtig zu feiern ist, auf russisch und deutsch.
11.04.2017 - 01:00
Thomas Klatt
Myriam Halberstam ist die erste Verlegerin seit dem Zweiten Weltkrieg, die deutschsprachige jüdische Kinderliteratur anbietet.
Turmdach mit Kreuz neben Turmdach mit Davidsstern vor blauem Himmel
10.03.2017 - 11:59
Warum feiern Christen nicht die jüdischen Feste? Und warum soll für sie die Tora nicht gelten? Wie also geht das Christentum eigentlich mit seinen jüdischen Wurzeln um? Pfarrer Frank Muchlinsky antwortet.
RSS - Judentum abonnieren