Themen
Alle Inhalte zu: Digitalisierung
20.01.2018 - 08:00
evangelisch.de
Digitalisierung verändert alles - das wusste Theodor Strohm schon vor 33 Jahren und schrieb es in eine EKD-Denkschrift.
Uwe-Johnson-Archiv
15.01.2018 - 15:05
epd
Die Digitalisierung des rund 77.500 Blatt umfassenden Archivs von Uwe Johnson (1934-1984) ist abgeschlossen. Innerhalb der letzten zwei Jahre sei jeder Entwurf, jedes Typoskript und jeder Brief, den der Schriftsteller aufbewahrt hat, gescannt und digital archiviert worden.
Frau benutzt Laptop und Smartphone. Symbole von Sozialen Kanälen liegen auf einer zweiten Bildebene.
30.12.2017 - 15:33
epd
Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB), Reiner Hoffmann, fordert ein Schritthalten der Arbeitsgestaltung mit dem Wandel in der Arbeitswelt.
11.12.2017 - 13:48
epd
Rund 346 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit haben laut einer Unicef-Studie keinen Internetzugang. Weltweit könnten 29 Prozent der jungen Menschen das Internet nicht nutzen, in Afrika seien es sogar 60 Prozent, hieß es in dem veröffentlichen Unicef-Jahresbericht.
02.12.2017 - 12:22
Hanno Terbuyken
Wenn die Kirche sich digitalisiert, zerfällt sie dann in digitale Kleingruppen, die sich nicht mehr einigen wollen? Die aktuelle Entscheidung zu Homo-Ehe aus Württemberg lässt mich darüber nachdenken.
Digitalisierung
29.11.2017 - 16:30
Yvonne Kälbli, Christoph Roth und Bernd Tiggemann
Evangelische Kirche von Westfalen
Wie redet die Kirche in der digitalisierten Welt mit den Menschen? Datenschutz-Bedenken dürfen kein Hindernis sein, die Menschen auf digitalem Weg und auf großen Plattformen anzusprechen. Ein Debattenbeitrag zu #DigitaleKirche aus der EKvW.
Digitalisierung der Arbeit
28.11.2017 - 13:51
epd
Viele Arbeitnehmer fühlen sich durch die Digitalisierung psychisch mehr be- als entlastet. Rund 23 Prozent der Deutschen fühlten sich psychisch stärker belastet als früher, ergab eine am Dienstag in Berlin vorgestellte Umfrage des BKK-Dachverbands.
Kinder am Laptop
27.11.2017 - 10:43
Markus Jantzer
epd
Der Kasseler Politikwissenschaftler Wolfgang Schroeder warnt vor den sozialen Risiken einer beschleunigten Digitalisierung. "Die digitale Revolution kann die Gesellschaft in einer nicht gekannten Weise polarisieren", sagte Schroeder.
Hand auf Computermaus
15.11.2017 - 17:04
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Die Digitalisierung der Kirche soll konkret werden. Das wünscht sich die EKD-Synode und beschloss, dass schon bis 2018 ein umfassender Strategievorschlag vorliegen soll.
Der Kirchenpräsident der EKHN, Volker Jung, auf der EKD-Synode in Bonn.
14.11.2017 - 20:31
Lena Ohm
Vernetztes Arbeiten, Lösungen für die Bedürfnisse der Gemeinden entwickeln, aber auch der Umgang mit durch Technik wegrationalisierten Arbeitsplätzen und anderen ethischen Grundsatzfragen – all das sind Aspekte der Digitalisierung, die die Kirche betreffen und verändern werden.
RSS - Digitalisierung abonnieren