Alle Inhalte zu: Berlin
24.02.2018 - 08:50
epd
In Berlin ist am Donnerstagabend ein Priester der französischsprachigen Kirchengemeinde Paroisse Catholique Francophone getötet worden.
as-Salam Moschee
22.02.2018 - 16:06
epd
Entscheidend für die Zulässigkeit einer solchen Tatsachenbehauptung sei, dass dazu berufene Stellen wie etwa der Verfassungsschutz oder maßgebliche Experten überwiegend eine entsprechende Einschätzung vornehmen.
Andacht in der Friedhofskapelle für Juliusz Bursche
20.02.2018 - 15:47
epd
Ohne ihn gäbe es vielleicht keine evangelische Kirche mehr im unabhängigen Polen und bis heute wird er im Nachbarland verehrt: Juliusz Bursche starb vor 76 Jahren als Gefangener der Gestapo in Berlin. Erst vor kurzem wurde seine Grabstelle entdeckt.
Mehrere hundert Demonstranten habenn Berlin einen flüchtlingsfeindlichen "Frauenmarsch" gestoppt.
18.02.2018 - 16:11
epd
Mehrere hundert Demonstranten haben in Berlin einen flüchtlingsfeindlichen "Frauenmarsch" gestoppt.
11.02.2018 - 13:26
epd
Eine Stadt im Filmfieber: In Berlin startet in wenigen Tagen die 68. Berlinale. Das Festival wird mit dem Animationsfilm "Isle of Dogs" von Wes Anderson eröffnet und präsentiert vom 15. bis 25. Februar insgesamt 385 Filme.
10.02.2018 - 14:13
epd
Die Berliner Tafel hat von der Fachmesse Fruit Logistica 80 Tonnen Obst und Gemüse für Bedürftige erhalten.
Ein Bautrupp verspachtelt die neu errichteten Betonsegmente, während ein Kran die Rohrauflage auf die neue „Grenzmauer 75“ setzt.
04.02.2018 - 13:21
epd
Eine Sonderausstellung in der Gedenkstätte Berliner Mauer zeigt von Dienstag an Fotos aus jeweils 28 Jahren Berlin mit und ohne Mauer. Jeweils eins der bislang zumeist unveröffentlichten Bilder stehe dabei für ein Jahr zwischen 1961 und 2018.
Die Rechtsanwältin Seyran Ates
30.01.2018 - 16:10
epd
Um das geplante Institut für Islamische Theologie in Berlin gibt es Ärger. Die Frauenrechtlerin Ates kritisiert den Ausschluss liberaler Islamverbände aus dem Beirat. Gründungsdirektor Borgolte verteidigt die Zusammensetzung.
28.01.2018 - 10:11
Renate Kortheuer-Schüring
epd
Angesichts der Debatte über Grenzen der Meinungsfreiheit an Universitäten hat der Vorsitzende des Evangelisch-theologischen Fakultätentags, Bernd Schröder, dazu aufgerufen, die Regeln eines offenen akademischen Diskurses aufs Neue bewusstzumachen.
27.01.2018 - 10:44
epd
Am diesjährigen Holocaust-Gedenktag hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) an die von den Nationalsozialisten verfolgten und ermordeten Menschen erinnert. Er rief dazu auf, Ausgrenzung, Hass und Antisemitismus entgegenzutreten.
RSS - Berlin abonnieren