Themen
Alle Inhalte zu: Auschwitz
Edith Stein
09.08.2017 - 09:26
Christian Feldmann
epd
Edith Stein war eine der großen Frauen in der Kirche des 20. Jahrhunderts: gebürtige Jüdin, Philosophin, katholische Ordensfrau, 1998 heiliggesprochen. Vergeblich hatte sie den Papst aufgefordert, sich gegen die NS-Judenverfolgung zu stellen.
06.06.2017 - 12:04
epd
Polen, die Auschwitz-Häftlingen geholfen haben, sollen mit einem von der Gedenkstätte unabhängigen Museum in einem ehemaligen SS-Lagerhaus mehr Aufmerksamkeit bekommen. Doch statt Jubel erntet das Projekt auch deutliche Kritik.
Leon Weintraub überlebte das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau
24.04.2017 - 11:33
Lena Ohm
Leon Weintraub, ein Gynäkologe aus Lodz, ist 89 Jahre alt. Als Jugendlicher überlebte er das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Zum 70. Jahrestag der Befreiung ist Weintraub dorthin zurückgekehrt.
KZ-Zeitzeugin Trude Simonsohn wird Frankfurter Ehrenbuergerin
16.10.2016 - 14:29
epd
Die 95-Jährige stehe wie keine andere Persönlichkeit in Frankfurt für "Humanität, Aufklärung und eine kämpferische demokratische Gesinnung", erklärte Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD).
Edith Stein, Foto ca. 1935.
12.10.2016 - 07:00
Claudia Schülke
epd
Edith Stein war eine der großen Frauen in der Kirche des 20. Jahrhunderts: gebürtige Jüdin, dann Philosophin, später katholische Ordensfrau. 1942 wurde sie in Auschwitz ermordet.
Papst Franziskus - Auschwitz-Birkenau
29.07.2016 - 15:21
epd
Vor allem seit dem Holocaust wurden Zweifel an der Existenz Gottes laut. Bei seinem Besuch in Auschwitz blieb Papst Franziskus am Ort des Grauens still. Er setzte mit seinem Schweigen dafür ein umso deutlicheres Zeichen gegen Hass, Gewalt und Terror.
Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau
26.07.2016 - 13:41
Bettina Gabbe
epd
Papst Franziskus nutzt seine Reise zum katholischen Weltjugendtag in Polen, um am Freitag das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau zu besuchen. Anders als seine Vorgänger will er dort nicht reden, sondern schweigen und beten.
17.06.2016 - 14:33
epd
Der frühere SS-Wachmann Reinhold Hanning ist am Freitag in Detmold wegen Beihilfe zum Mord zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Das Strafmaß blieb unter der Forderung der Staatsanwaltschaft.
Roma und Sinti Philharmoniker spielen das "Requiem für Auschwitz" in der Frauenkirche in Dresden.
26.01.2016 - 21:26
Ralf Siepmann
Die Aufführung des Requiems für Auschwitz mit den Roma und Sinti Philharmonikern in der Dresdener Frauenkirche ist einer der Höhepunkte des Festivals RomAmoR.
Landesbischof Ralf Meister
15.07.2015 - 14:57
epd
Der evangelische Landesbischof Ralf Meister aus Hannover hält den Schuldspruch im Auschwitz-Prozess gegen den früheren SS-Mann Oskar Gröning für gerechtfertigt.
RSS - Auschwitz abonnieren