Alle Inhalte zu: Asyl
21.04.2018 - 17:54
epd
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat einen schärferen Kurs gegen abgelehnte Asylbewerber angekündigt. "Da bin ich für mehr Härte", sagt er dem Nachrichtenmagazin "Spiegel".
21.04.2018 - 12:29
epd
Als Konsequenz aus den Korruptionsvorwürfen gegen eine Bremer Mitarbeiterin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge will das Bundesinnenministerium die Abläufe von Asylverfahren überprüfen.
21.04.2018 - 12:01
epd
Der Zentralrat der Jesiden in Deutschland sieht die Pläne von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) kritisch, die freiwillige Rückkehr von Flüchtlingen in den Irak zu fördern.
20.04.2018 - 15:23
epd
Die Bundesregierung und die Bremer Staatsanwaltschaft haben Ermittlungen zu einem Korruptionsfall im Bundesamt für Migration bestätigt. Eine leitende Beamtin der Bremer Außenstelle soll ohne Rechtsgrundlage bis zu 2.000 Asylbewerber anerkannt haben.
Zentrale Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Zirndorf: Meldebescheinigung für Asylsuchende.
08.04.2018 - 12:16
epd
Die Zahl der in Deutschland gestellten Asylanträge von bereits in anderen EU-Staaten anerkannten Flüchtlingen hat sich mehr als verdoppelt. 2017 seien 8.210 solcher Anträge verzeichnet worden, im Jahr zuvor seien es 2.997 gewesen.
07.04.2018 - 10:12
epd
Die Zahl der fremdenfeindlichen Anschläge auf Asylbewerberheime ist wieder auf das Niveau von 2014, zur Zeit vor der sogenannten Flüchtlingskrise, gesunken.
Eine Brücke in San Francisco
19.02.2018 - 14:47
Lilith Becker
evangelisch.de
Im Sommer 2017 haben wir über den Afghanen Ahmad berichtet, der als einer von vielen gegen die Ablehnung seines Asylbescheides geklagt hat. Ahmad hat Deutschland nun verlassen. Er hatte Glück im Unglück.
17.02.2018 - 15:09
epd
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) drückt bei den Verhandlungen über ein gemeinsames europäisches Asylsystem aufs Tempo. Sie hoffe, dass die EU-Mitgliedsstaaten bis Juni Fortschritte erzielen könnten, sagte Merkel in ihrem am Samstag im Internet veröffentlichten Video-Podcast.
Einrichtungen zur Erstaufnahme
16.01.2018 - 11:04
epd
In Deutschland sind im vergangenen Jahr rund 187.000 neue Asylsuchende registriert worden. Das waren fast 100.000 weniger als im Jahr 2016 (280.000), wie aus der am Dienstag in Berlin vorgestellten Asylstatistik hervorgeht.
12.01.2018 - 10:25
epd
Mit einer durchschnittlichen Bearbeitungsdauer von 10,7 Monaten dauerten die Asylverfahren im Jahr 2017 durchschnittlich länger als je zuvor. Trotzdem seien laut Bundesinnenministerium viele Alt-Fälle entschieden worden.
RSS - Asyl abonnieren